Tom Cruise im Film Top Gun II im Kinopolis Gießen

56

Nachdem dieser Film und Tom Cruise auf den Filmfestspielen in Cannes mit einer Fliegerstaffel, die die Tricolour ausrotzten, geehrt worden ist, beschloss ich mir den Film vorzunehmen.

Ich schaue in Wikipedia nach:

Top Gun: Maverick ist ein US-amerikanischer Actionfilm von Regisseur Joseph Kosinski, der am 27. Mai 2022 in die US-amerikanischen Kinos kam. Es handelt sich um eine Fortsetzung zum Film Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel aus dem Jahr 1986 mit Tom Cruise in der Hauptrolle, die in enger Zusammenarbeit mit der United States Navy und dem Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten entstand.

Wikipedia

Bevor der Film anfing, ein Werbebanner der Bundeswehr: Schütze dein Land!

In dem Film „Top gun II“ geht es um Flugzeuge und die Menschen, die dafür sorgen, dass sie fliegen im Krieg.

Mach 10

660 Knoten

Handbuch F18

10 g

Über den Soundtrack lässt sich folgendes sagen:

Rock Bump, wie man ihn auch in der Kneipe „Piano“ in Hungen anzutreffen wünscht.

Maximal 2 neue Music Tracks

viel Ratazeng in gehobener Lautstärke.

Fazit: Als Rollstuhl Fahrer kommt man nicht in solche Flugzeuge und normalerweise nicht auf eine der gezeigten Hochsee Yachten.

1 Kommentar

  1. Zu Ihrem Fazit: Was bitte soll auch ein Rollstuhlfahrer bei einem Kriegseinsatz, ob Flieger, Panzer oder U-Boot :-))

    Mein persönliches Fazit ist, was das Kinopolis in Gießen betrifft, dass die Plätze für Rollstuhlfahrer zu dicht an der Leinwand sind, es macht keinen Spaß dort einen Film zu schauen.
    Im Cineplex in Marburg ist man da schon besser bedient, und aufgehoben.
    Und was das Traumstern in Lich betrifft, welches Sie hier schon häufig angesprochen haben, können nur Menschen dort hin, die noch aus ihrem Rollstuhl aufstehen können, so wie Sie. Ich als Dauersitzer komme in dieses Kino nicht rein.