Kindergruppe NABU / VNULL Langd auf Erkundung des Frühlings

43

Kindergruppe des NABU/VNULL Langd auf Erkundungstour

Unter dem Motto: „Der Frühling ist da –  was können wir alles Entdecken?“ trafen sich am Freitag die VNULL-Kids unter Leitung von Anne Döpfer und Alexandra Augenstein zum Erkunden des Frühlingsgeschehens.

Der Spaziergang führte zu dem Feuchtbiotop am Windhöfchen. Unterwegs konnten die Kinder bereits erste Schmetterlinge fliegen sehen. Zudem wurde nach Kräutern Ausschau gehalten, die nach Begutachtung teilweise auch gekostet werden konnten.

Am Feuchtbiotop wurde fleißig nach Kaulquappen und weiteren Bewohner Ausschau gehalten.   „So viele Kaulquappen auf einem Fleck haben wir noch nie gesehen“, verlautete aus erstauntem Kindermund.

Neben anderen Tieren zählte zu den Highlights des Tages eine Libellenlarve, sowie eine Wasserschnecke, die man mit der Becherlupe genauer betrachten konnte.

Die Kinder hatten viel Spaß beim gemeinsamen Erkunden und sie freuen sich schon auf das nächste VNULL-Kids-Treffen.

(Anne Döpfer / Alex Augenstein)

Bild: Alex Augenstein;  Kindergruppe in der Natur unterwegs