DLRG OG Laubach ermittelt Vereinsmeister/innen – erfreuliche Beteiligung

70
die erfolgreichen Rettungsschwimmer/innen

Kürzlich fanden zum Start des Wettkampfjahres die Vereinsmeisterschaften im Rettungsschwimmen der Laubacher DLRG statt.

Für den Rettungsschwimm Nachwuchs ist dies oft der erste Wettkampf überhaupt und dementsprechend sah man viele aufgeregte Schwimmer/innen. Da sich die Erstplatzierten automatisch für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren ist die Spannung aber auch immer bei den alten Hasen noch hoch, da man doch nicht immer so genau weiß, wie der Leistungsstand aktuell ist und ob man seine Leistung auch punktgenau abrufen kann.

Nachdem der Trainingsbetrieb inzwischen wieder voll Fahrt aufgenommen hat war die Beteiligung mit 38 Teilnehmer/innen auch enorm, ohne krankheitsbedingt Ausfälle hätten 42 Schwimmer/Innen teilgenommen

Die Platzierungen in den Altersklassen sind wie folgt:

Altersklasse Mini B weiblich: 1. Platz Annalena Pitz, 2. Platz Amelie Minch, 3. Platz Nina Kempgens
Altersklasse Mini B männlich: 1. Platz Till Lotz
Altersklasse 9/10 weiblich: 1. Platz Lenia Marie Schmidt, 2. Platz Maja Keil, 3. Platz Lotta Andres, 4. Platz Mira Özdemir, 5. Platz Gözde Kaptan, 6. Platz Margarete Luise Niesner, 7. Platz Jana Knodel, 8. Platz Hannah Philine Schmidt
Altersklasse 9/10 männlich: 1. Platz Leonard Strack, 2. Platz Theo Schäffer, 3. Platz Max Christian Lichtenthäler, 4. Platz Elias Günther
Altersklasse 11/12 weiblich: 1. Platz Vivien Svec, 2. Platz Zoe Fee Romejko, 3. Platz Maria Strack, 4. Platz Hanna Luisa Schmidt, 5. Platz Anastasia Jgoschev, 6. Platz Amelie Schäfer
Altersklasse 11/12 männlich: 1. Platz Mats-Leland Bloemers, 2. Platz Phillip Fredekind, 3. Platz Tobias Schwarzhaupt
Altersklasse 13/14 weiblich: 1. Platz Liona Gühr, 2. Platz Lara Heinecke
Altersklasse 13/14 männlich: 1. Platz Noah Schäffer, 2. Platz Luka Keil, 3. Platz Arel Isik, 4. Platz Justus Schlosser
Altersklasse 15/16 weiblich: 1. Platz Jolina Gühr
Altersklasse 15/16 männlich: 1. Platz Leon Zörkler
Altersklasse 17/18 weiblich: 1. Platz Jasmina Groh, 2. Platz Madita Schimmel
Altersklasse offen weiblich: 1. Platz Lilit Gemiciyan, 2. Platz Luisa Schimmel
Altersklasse 45 weiblich: 1. Michaela Pitz

Zuletzt wurde auch dieses Jahr die und der punktbeste Schwimmer/in ermittelt. Bei den Mädchen war dies Lilit Gemiciyan und bei den Jungen Mats-Leland Bloemers.

Diese durften am Ende des Wettkampfes wie alle Schwimmer/innen mit einer Portion Pommes und einem Getränk ihre Energiereserven wieder auffüllen.