Das Papiertheater “kleine Auszeit” bringt Peterchens Mondfahrt auf seine Bühne

90

Peterchens Mondfahrt

Die Nacht, dies ist nicht nur die Zeit des Schlafens, dies ist auch die Zeit des Träumens und der Phantasie.

Für die Kinder werden in der Nacht die Sterne und Wolken zu Geistern und Kobolden, und manchmal schlüpfen sie durch ein offen stehendes Fenster und mischen sich in die Träume der Kinder ein.

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was ist eigentlich wenn ich Träume? Oder wolltet ihr jemals wissen, wie es ist mit den Tieren zu sprechen?

Glaubt ihr vielleicht auch, dass es einen Mann im Mond gibt und Wesen, die das Wetter machen?

Sollte das so sein, dann kommt ins Papiertheater „Kleine Auszeit“ zu „Peterchens Mondfahrt“. Dies ist die Geschichte von Peterchen, seiner kleinen Schwester Anneliese und dem Maikäfer Sumsemann, der…aber kommt und schaut selbst.

Das Papiertheater „kleine Auszeit“ führt seine Fassung des Märchens frei nach Gerdt von Bassewitz auf.

Dieses Stück verzaubert durch seine selbstentworfenen Kulissen und Figuren sowie mit den unzähligen Gaststimmen, wie z.B. Badesalz, Carsten Weyers (RADIO BOB), Musikern der Band Boppin B, Tilman Birr (u.a. Welthits auf Hessisch) und vielen mehr. Hören sie in den Hauptrollen zwei junge Sprecher aus Buseck, die die Figuren der Literaturvorlage auf wunderbare Art und Weise zum Leben erwecken.

Dauer ca. 74 Minuten

5 Akte

6 Bühnenbilder

Reservierungen sind zwingend erforderlich: www.papiertheaterkleineauszeit.de/kontakt

Da der Mondmann sehr böse ist empfehlen wir das Stück erst ab einem Alter von 6 Jahren

03.12.2023 um 14 Uhr (ausgebucht!) + 19 Uhr

16.12.2023 um 14 Uhr + 19 Uhr

17.12.2023 um 14 Uhr + 19 Uhr

23.12.2023 um 14 Uhr + 19 Uhr

06.01.2024. um 14 Uhr + 19 Uhr

07.01.2024 um 14 Uhr + 19 Uhr

13.01.2024 um 14 Uhr + 19 Uhr

14.01.2024 um 14 Uhr + 19 Uhr