“Der Pantoffelheld” sorgte für Höchstleistungen der Lachmuskulatur bei den Zuschauern in der “Kulti”

359
Das Finale des Theaterstückes "Der Pantoffelheld"

Holzheim (uli) „Seit der letzten Theateraufführung auf der Bühne der Holzheimer „Kulti“ im Jahr 2019 sind 1461 Tage vergangen“, teilte Moderator Daniel Hampel den Besuchern desTheaterstückes „Der Pantoffelheld“ am Wochenende bei seiner Begrüßung mit. Jeder der acht Darsteller hat ungefähr 120 Stunden in die Vorbereitung und Proben des Stückes investiert. Durch verschiedene Helfer wurden weiter zahlreiche Arbeitsstunden geleistet, um nun die Vorstellung der Theatergruppe des Gesangvereins „Harmonie Holzheim“ zu präsentieren.

Auf der Bühne spielte Thomas Klee den Bauer Paul Stallner. Alle Welt nennt ihn gegen seinen Willen einen „Pantoffelhelden“.

Erna und Paul
Erna und Paul lesen Vertrag
Jakob und Paul trinken ein oder auch zwei……..
Der Pantoffelheld sagt seiner Frau gehörig die Meinung

Bärbel Geretschläger als herrschsüchtige Bäuerin Erna Stallner, die ihren Mann, die Stieftochter und das Gesinde ständig herumkommandiert.

Monja Geretschläger als Sabine Stallner, die als Kellner arbeitet und von ihrer Mutter mit einem reichen „Lustmolch“, Otto Hacker, gegen ein hohes Honorar verkuppelt werden soll.

Liebespaar Peter und Sabine
Peter hat sich in die blonde Schönheit Petra verwandelt
Bauer Paul versucht mit der schönen “Petra”………
auch Nachbar Jakob versucht sein Glück bei der schönen “Petra”………
das ganze Durcheinander bereitet Bauer Paul Kopfschmerzen

Benjamin Dern, der als Peter Haberhauer den Arbeitskollegen und Liebhaber von Sabine spielt. Dabei verwandelt sich der voreheliche Sohn von Paul Stallner zeitweise in eine blonde Schönheit „Petra“ mit „high Heels“, die den Männern reihenweise die Köpfe verdreht.

Ronny Seim in der Rolle des altmodischen „Lustmolches Otto Hacker“, dem seine Verkupplung mit Sabine 20.000 Euro Wert ist.

Der reiche Lustmolch Otto
Die Magd Lene hat sich den reichen Lustmolch Otto an Land gezogen

Volker Vonderheid kommt immer wieder als Nachbar Jakob ins Spiel und leidet wie Paul unter dem strengen Regiment seiner Frau Trude.

Die Nachbarn Jakob und Trude
Jakob und Paul gönnen sich jeder eine Zigarre

Trude wird von Karin Reitz dargestellt, die mit Bäuerin Erna unter einer Decke steckt und ähnliche autoritäre Charakterzüge aufweist.

Sandra Kubik glänzt in der Rolle der nicht mehr allzu taufrischen Magd Lene. Am Ende angelt sich Lene den reichen Otto Hacker.

Magd Lene arbeitet auf dem Hof für Drei
Lene und Otto kommen sich näher

 

Ein lustiges Theaterstück mit zahlreichen Verwirrungen und heiteren Pointen, die der Lachmuskulatur der Zuschauer Höchstleistungen abverlangten. Die spontane Fröhlichkeit und Spiellaune der Darsteller bereitete dem Publikum große Freude und die Zuschauer bedankten sich mit viel Applaus bei den Laiendarstellern für die gute Unterhaltung.

Kaffee und Kuchen kamen bei den Besuchern gut an
der “Pantoffelheld” war am Samstagnachmittag gut besucht

In der große Pause servierten Helfer aus den Reihen des gastgebenden Gesangvereins „Harmonie“ am Samstagnachmittag Kaffe und Kuchen und baten im Gegenzug um Spenden für den Verein.