Spende für Laubacher Schwimmnachwuchs

110
Michelle Rosenfeld nimmt den Scheck von Maximilian Jopke entgegen

Kürzlich konnte sich die Laubacher DLRG über eine unerwartete Spende freuen.

Familie Jopke, deren Sohn Maximilian bei dem Nachwuchs der DLRG Laubach aktiv ist und dabei viel Spaß hat, hatte eine private Feier organisiert und alle Teilnehmenden um Spenden für die Getränke und Würstchen gebeten. So kam die stattliche Summe von 250,00 € zusammen, welche nun einem guten Zweck zugeführt werden sollte.

Letztendlich entschied man sich, die Spende der Laubacher DLRG zukommen zu lassen. Die Familie wünscht sich, dass das Geld für die Kinder- und Jugendarbeit der DLRG Laubach verwendet werden soll.

Michelle Rosenfeld, die zweite Vorsitzende der DLRG OG Laubach nahm das Geld stellvertretend in Empfang und dankte der Familie Jopke für die großzügige Spende.