BC Marburg holt U20-Nationalspielerin

29
Lena Dziuba kommt von den Bender Baskets Grünberg zur Saison 2022/23 zum BC Pharmaserv Marburg. Foto: Oliver Vogler

Der BC Pharmaserv Marburg hat eine aktuelle U20-Nationalspielerin verpflichtet. Die 19-Jährige Lena Dziuba kommt vom Zweitligisten Bender Baskets Grünberg.

In der vergangenen Saison stand die 1,86 Meter große Flügelspielerin in der 2. Liga Nord im Schnitt für rund 22 Minuten auf dem Feld und sammelte dabei durchschnittlich 7,8 Punkte und 5,3 Rebounds.

Die gebürtige Hallenserin kam 2019 nach Grünberg und besuchte dort auch das Basketball-Internat BTI. Nach der 12. Klasse absolvierte Lena ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Verein.

Sie durchlief ab der U15 alle Jugendnationalmannschaften. Lena ist aktuell für einen Lehrgang des U20-Teams des Deutschen Basketball-Bundes vom 10. bis 16. Juni in Kienbaum und die anschließende Länderspielreise nach Tschechien nominiert. Im Juli steht die B-Europameisterschaft in Skopje (Nordmazedonien) an.

Lena Dziuba: „Für den BC Marburg habe ich mich entschieden, da ich glaube, hier am besten den nächsten Schritt machen zu können. Besonders gut finde ich es hier, erste Erfahrungen in der 1. Bundesliga zu sammeln und ebenso eine bestimmte Rolle in der 2. Liga übernehmen zu können. Ein weiteres Ziel ist es, durch die vielen neuen Impulse des neuen Teams Spielzeit in der 1. Liga zu erlangen.“

BC-Trainer Patrick Unger: „Lena ist in ihrem Jahrgang eine sehr talentierte Spielerin, die ihr Potential noch lange nicht ausgeschöpft hat. Ihr Charakter passt perfekt in unser Team, und ihr geht es neben dem Teamerfolg vor allem darum, sich zu verbessern und eine komplette Spielerin zu werden. Ich freue mich sehr, dass Lena den Schritt zu uns wagt, um ihre Entwicklung voranzutreiben.“

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.