Anish Kapoor in der Galleria dell`Accademia di Venezia

46

 

Als ich Venedig zur Eröffnung der Biennale in Venedig besuchte, war ein Besuch in der Accademia obligatorisch.

Es werden 60 Werke gezeigt, die retroperspektivisch ausgewählt worden sind.

Der berühmte Bildhauer und bildender Künstler ist 1954 in Mumbai, Indien geboren und lebt und arbeitet in London.

Viel Rot, viel weiß und schwarz.

Mich hat ein Werk von Anish Kapoor von 2008-2009 es besonders angetan: Shooting into the corner. Eine Kanone ist zu sehen, die etwas rotes, schweres Material in Richtung Ecke des Raumes abgefeuert hat. Der ganze Raum blutrot mit Versatzstücken versehen.

Da ich Ausschau hielt, ob der Ukraine Krieg schon künstlerische Antworten in Venedig lieferte, ist die Arbeit von Anish Kapoor, eine Auseinandersetzung mit Gewalt allgemein zu sehen.