Vernissage zum Fotowettbewerb #heimatLIEBE am 1. Mai 2022 um 15 Uhr in Kulturkirche

59
#heimatLIEBE - Fotowettbewerb - Ihr ausgefallener, kreativer und ganz persönlicher Blick auf Ihre hessische Heimat!
#heimatLIEBE - Fotowettbewerb - Ihr ausgefallener, kreativer und ganz persönlicher Blick auf Ihre hessische Heimat!

Die Kulturkirche St. Thomas Morus präsentiert am Sonntag, den 1. Mai 2022 um 15 Uhr, in einer Vernissage die Ergebnisse ihres Fotowettbewerbs #heimatLIEBE.

In den vergangenen zwei Jahren der Pandemie lernten viele Menschen wieder die Schönheit der näheren Umgebung neu zu entdecken. Der Heimat-Regisseur Edgar Reitz formulierte es so: „Heimat ist immer etwas Verlorenes, eine Sehnsucht, die sich nie erfüllen läßt.“ Die Kulturkirche St. Thomas Morus lud daher im vergangenen Jahr Foto-Amateure ein, ihre Sehnsüchte miteinander zu teilen und fragte dabei, was sie mit ihrer hessischen Heimat verbinden, z.B. ein Wahrzeichen, eine Landschaft, eine Begebenheit, Menschen, ein Ereignis!

Heraus gekommen ist ein spannender, ausgefallener, kreativer und individueller, persönlicher Blick auf die hessische Heimat über Kassel, Marburg, Gießen und Frankfurt.

"Herumgondeln" von Maria Remo aus Maintal - eine ferne Sehnsucht?
“Herumgondeln” von Maria Remo aus Maintal – eine ferne Sehnsucht?

Aus über 160 Einsendungen wählte die Jury um den Presse-Fotograf Oliver Schepp, die Fotografin und Autorin Katrina Friese und Theater-Fotograf Rolf Wegst die besten 20 Bilder aus. Die ersten drei Preisträger werden im Rahmen der Vernissage am 1. Mai besonders prämiert. Über 60 Fotografinnen und Fotografen beteiligten sich an dem Wettbewerb.

Jakob Handrack, künstlerischer Leiter der Kulturkirche, freut sich über die zahlreichen Einsendungen. „Es war ein sehr spannender Moment, die zahlreichen Einsendungen zu sichten. Ohne Frage hätten wir noch viel mehr Bilder zeigen können. In Absprache mit der Jury haben wir uns dann entschieden, statt der besten 15 die besten 20 Bilder auszuwählen. Der Jury danke ich dabei sehr für ihre geleistete Arbeit.“

"Vollmond über Münzenberg" von Martin Theis aus Gießen
“Vollmond über Münzenberg” von Martin Theis aus Gießen
Kulturkirche Gießen
Die Kulturkirche St. Thomas Morus beeinflusst das Zwischenmenschliche, ermöglicht Beziehungen und erweitert Perspektiven. - kreativ sein, in Dialog treten, miteinander reden.