Schön, praktisch und aus Holz – Vogelhäuser der Francke-Schüler

129
Jonas bietet mit Überzeugung an!

„Haben Sie einen Vogel?“ Diese Frage war gar nicht unfreundlich gemeint und die Kinder mit dem so beschrifteten Plakat hatten sehr freundliche Gespräche mit Kunden, die vor dem Supermarkt die angebotene Ware bestaunten. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8Ra der August-Hermann-Francke-Schule hatten nämlich sehr schön anzusehende Vogelnistkästen gebaut und boten diese (nach Absprache mit dem Rewe-Marktleiter) zum Verkauf an. „Wir haben das Haus!“, so ging es auf besagtem Plakat weiter. In den vergangenen Monaten hatten die Schulkinder im Fach Lebens- und Berufskunde für eine Bau- und Verkaufsaktion die Idee entwickelt, Materialbedarf und Werbung geplant sowie den Preis berechnet. Unter Anleitung ihres Lehrers Stefan Ulbrich wurde gesägt, gemalt, geklebt und geschraubt und anschließend für die fertigen Vogelhäuser der Verkaufsstand im Freien aufgebaut. Einschließlich der zu führenden Verkaufsgespräche lernten die Mädchen und Jungen dabei so allerhand, was man im späteren Leben durchaus gut gebrauchen kann. Sehr stolz waren sie auf den erzielten Gewinn, der nach Abzug der Materialkosten unter den Jugendlichen aufgeteilt wurde.[CP_CALCULATED_FIELDS]

Bereit für interessierte Kundschaft
Beim Verkaufsgespräch
Jonas bietet mit Überzeugung an!
Vogelhäuser – schön verziert

1 Kommentar