Wo ist das persönliche Glück im Leben

32

Wo ist das persönliche Glück im Leben?

Gärtnern macht angeblich glücklich, wenn so richtig schön in der Erde gewühlt werden kann und Samenkörner darin versteckt werden auf das grünes hervorsprießt.
Auch ich freue mich wenn aus dem großen Blumenkasten in den acht kleine bereits gekeimte Kartoffeln gesteckt wurden oben Kartoffelkraut rauskommt
Oder dass die voriges Jahr gesteckten Zwiebeln dieses Jahr erneut ausgetrieben haben und später vielleicht wieder einen Blütenballon bilden.
So haben die Kartoffeln und die Zwiebeln persönliches Glück dass sie weiter leben dürfen.
Glück ist auch abends ins Bett gehen zu dürfen um morgens erneut aufzustehen.
Jeder ist glücklich, dass die Kaffeemaschine nicht ihren Geist aufgegeben hat und der heiße Kaffee in Tasse fließt.
Wenn dann noch leckeres auf Brot oder Brötchen ist, das Brot selber gebacken und gelungen, das macht glücklich.
Glück ist, wenn man ohne große körperlichen Beschwerden durch die vierundzwanzig Stunden kommt.
Wir Älteren jedenfalls, die Jüngeren merken dies noch nicht.
Wenn die Sonne morgens über den Wald kommt und keine dunkelgrauen Wolken die den Tag nass machen.
Glück ist wenn das richtige Spermium in das richtige Ei eindrang und man mit einem glücklichen Zalandoschrei die Welt begrüßen konnte.
Ein jeder hat sein persönliches Glück und ein jeder hat sein eigenes Glück.
Für einige liegt das Glück der Erde auf dem Erde auf dem Rücken der Pferde während andere sie unter der Motorhaube haben.
Glück ist Freiheit und Glück ist leben zu dürfen wie man mag.
Sind die Neunzigmillionen Glück, die einer vor kurzem gewann oder ist das der Alptraum pur.

Glück ist leben zu dürfen.

Christoph Westrupp
Ein Fotograf und Geschichtenerzähler