Der Storchenschnabel

31
Nur eine Geschichte
  • Hallo allerseits, ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet, doch noch vorhin war der Himmel geputzt und strahlte in hellem Blau, dann aber hat er sich angezogen, hat sein Kleid aus Wolken angelegt, das strahlend blaue war wie weg gefegt.
  • Dann kam er angeflogen, eine neue Gattung, grüner Kopf und grüner Schnabel und rosa gefiederte Flügel.
  • Im dicken Buch von Brehms Tierleben habe ich ihn nicht gefunden, den Storchenschnabel.
    In der Zeitung habe ich gelesen, es kommen immer wieder neue Gattungen in der Tierwelt ins Leben.
    Ich habe mir die Augen gerieben als er heute morgen bei mir einflogeinflog, die grüne Zwiebelpflanze im Blumentopf wurde sein Landeplatz.
    Da habe ich doch gleich die Kamera geholt und habe diese neue Spezies sofort fotografiert.
    Es heißt Storchenschnabel, sagt Google, liebt alles was grün ist.
    Hat sich dann auch gleich flatterhaft in die grüne Zwiebelpflanze hineingesetzt.
    Völlig erschöpft wollte sie erst einmal verschnaufen, jedoch nach kurzer Pause und leisem Schnabelklappern krächzte sie irgendetwas, flatterte dann mit ihren rosa Flügelchen auf und davon.
    Das war ja heute morgen ein tolles Erlebnis für mich, ich habe ihn gesehen, die neue Spezies eines StorchenschnabelsNur eine Geschichte

 

Christoph Westrupp
Ein Fotograf und Geschichtenerzähler