Jede Menge Spiel, Spaß und Action

36
Von links: Der Technische Vorstand der SWG, Matthias Funk, Uwe Volbrecht, Leiter der Gießener Bäder, und SWG-Unternehmenssprecher Ulli Boos freuen sich über den regen Besuch beim „Spiel‘ Dein Spiel“ City – Day.

Am vergangenen Sonntag präsentierten acht Vereine aus Gießen und der Region, Ichmaels Zirkusscheune sowie Profis der Gießener Bäder beim „Spiel‘ Dein Spiel“ – City Day jede Menge Sport, Spaß und Action. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Möglichkeit, die verschiedenen Angebote auf mehreren Aktionsflächen auszuprobieren.

Die Stadtwerke Gießen (SWG) luden am Sonntag zum diesjährigen „Spiel‘ Dein Spiel“ – City Day ins Freibad Ringallee ein. Über 1.200 kleine und große Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung und probierten sich in verschiedensten Sportarten aus. Das Programm war wie gewohnt bunt. Insgesamt acht Vereine aus Gießen und der Region präsentierten sich sowie ihre Sportarten einer breiteren Öffentlichkeit und begeisterten Kinder für mehr Bewegung. Auch das SWG-Maskottchen Fabius war auf dem Gelände unterwegs, trieb seinen Schabernack und glänzte mit kleinen Kunststücken.

SWG-Maskottchen Fabius begeisterte Klein und Groß mit seinen Kunststücken.

„Dieses Jahr ist wieder deutlich geworden, wie viel Spaß gerade Kinder an Sport und Bewegung haben“, freut sich Matthias Funk, Technischer Vorstand bei den SWG. Die SWG unterstützen mit der Aktion „Spiel‘ Dein Spiel“ Vereine und Institutionen, die Kindern und Jugendlichen sinnvolle Bewegungsangebote machen. „Kinder für Sport und Bewegung zu begeistern – diese wichtige Arbeit der Vereine mit ihren zahlreichen ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern ist heute wichtiger denn je“, betont Matthias Funk. „Deshalb sind wir stolz, ein so breites Sportangebot aus Gießen präsentieren und so vielen engagierten Menschen eine Plattform bieten zu können.“

Für jeden etwas dabei
Das Programm beim diesjährigen City Day war wie gewohnt vielfältig. In der Zirkusscheune von Michael Rogalla, alias Clown Ichmael, konnten sich kleine Artistinnen und Artisten im Balancieren und Jonglieren ausprobieren. Kursleiterin Claudia Storck von den SWG begeisterte beim Aqua-Zumba zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer im Wasser mit ihrem Elan.

Beim Aqua-Zumba mit Kursleiterin Claudia Storck von den SWG wurde auch im Wasser ordentlich geschwitzt.

Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der DLRG zeigten, wie man Ertrinkende aus dem Wasser rettet. Passend demonstrierte die DRK Wasserwacht Gießen, wie eine Wasserrettung abläuft und informierte zum Thema Tauchsport. Ein Highlight war das Roundnet des MTV 1846 Gießen, an dem heiße Matches ausgefochten wurden.

Rund um den Ball
Auch in Sachen Ziel- und Ballsport war einiges geboten. Die Fußballerinnen vom TSV 1889 Klein-Linden e.V. begeisterten mit ihren Tricks und zeigten, dass Deutschlands beliebteste Sportart längst keine männerdominierte Disziplin mehr ist. Die Handballerinnen und Handballer von der HSG Pohlheim und der HSG Fernwald demonstrierten, wie man den Ball zuverlässig ins Tor wirft, und verrieten Tipps und Tricks, wie der Handball richtig zu werfen ist. Die Kegel-Sport-Vereinigung Wieseck begeisterte Groß und Klein für das Scherekegeln. Beim DC Cartoon Gießen konnten Besucherinnen und Besucher kleine Wettkämpfe an der Dartscheibe austragen. Die Golden Dragons vom MTV 1846 Gießen zeigten eindrucksvoll, was ihre Sportart American Football so besonders macht, und animierten viele zum Mitmachen.

Das steckt hinter dem „Spiel‘ Dein Spiel“ – City Day
Die SWG riefen die Aktion „Spiel‘ Dein Spiel“ 2017 ins Leben, um Vereine, Schulen und andere Institutionen, die sich für den Kinder- und Jugendsport engagieren, mit Sachspenden zu unterstützen. Der „Spiel‘ Dein Spiel“ – City Day gehört von Anfang an fest zur Aktion. „Die Arbeit der Vereine ist von großer Bedeutung für unsere Gesellschaft und ihr Engagement kann gar nicht genug gewürdigt werden“, betont Matthias Funk. Die Veranstaltung bietet Einrichtungen aus Gießen und Umgebung eine Plattform, um sich und ihr Angebot einem größeren Publikum zu präsentieren.

„Spiel‘ Dein Spiel“: Jetzt bewerben
„Mit unserer Aktion ‚Spiel‘ Dein Spiel‘ richten wir uns nicht nur an einige wenige Sportarten oder einzelne Vereine, die sportlich erfolgreich agieren“, betont Ulli Boos, Unternehmenssprecher der SWG. Auch Schulen oder Privatinitiativen, die Kindern die Möglichkeit eröffnen, organisiert Sport zu treiben, können von der Förderung profitieren. Sich für eine Unterstützung zu bewerben, ist deshalb auch ganz leicht. Unter www.swg-spieldeinspiel.de haben die Stadtwerke Gießen ein Onlineformular bereitgestellt. Einfach ausfüllen, Video hochladen und abschicken. Die SWG prüfen die Bewerbungen und geben kurzfristig eine Rückmeldung.

Weitere Informationen gibt es unter 
www.swg-spieldeinspiel.de. Die SWG berichten außerdem auf ihren Social-Media-Kanälen: auf Facebook unter www.facebook.com/stadtwerkegiessenag und auf Instagram unter www.instagram.com/stadtwerke_giessen