Kunst TRIFFT Golf

17

Mit neuem Schwung wurde zum 25-jährigen Jubiläum des Golfparks Winnerod eine neue Ausstellung in den historischen Räumen des Parkrestaurant eröffnet. Der Geschäftsführer Kim Kleczka zeigte sich erfreut, dass mit Karsten Klipp, Pohlheim-Garbenteich, wieder ein heimischer Künstler seine vielfältigen Werke präsentiert. Die ausgestellten Bildermotive bringen Farbe und eine Wohlfühlatmosphäre in das Clubhaus. Gezeigt werden eine Auswahl von Bildern der gegenständlichen und abstrakten Malerei. Seine bevorzugten Techniken sind Acryl, Strukturpaste, Holzplastiken und Tiffanytechnik. Der Künstler bevorzugt klare Kompositionen und reduziert seine Bildmotive auf das Wesentliche. Klar und entschieden in der Bildordnung leben seine Bilder durch vibrierende Farbober-flächen. Gerne lässt er auch mal der Fantasie freien Lauf und es entstehen Bilder mit einer besonderen Aussagekraft.

Vor 25 Jahren hat Karsten Klipp die Leidenschaft zum Malen entdeckt. Angefangen hat er mit Oelfarbe und später wechselte er zur Acrylmalerei, probierte sich immer wieder an neuen Farbgebungen und Techniken. Mit der Zeit ist aus dem Hobbymaler ein Künstler geworden, dessen Werke schon in verschieden Ausstellungen in der Region zu sehen und zu bestaunen waren.