Limeswerkstatt-Kicker glänzen in Bebra

28
Der Bronzeplatz geht an das Fußball-Team der Limeswerkstatt rund um das Trainer-Trio Melanie Appel (links), Ralf Wohlfeil und Jörg Luckert (v.l.n.r., hintere Reihe).

Dritter Platz bei Hessenmeisterschaft

Bebra/Pohlheim (-). Am 23. Mai fand in Bebra ein aufregendes Fußballturnier statt, bei dem 19 Mannschaften aus den hessischen Werkstätten für Menschen mit Behinderung – aufgeteilt in drei Spielklassen, je nach Leistungsniveau – um den Hessenmeister-Titel kämpften. Die Mannschaft der Limeswerkstatt Garbenteich der Lebenshilfe Gießen konnte sich dabei einen hervorragenden dritten Platz sichern.

Insgesamt bestritt das Lebenshilfe-Team sechs Spiele, von denen es vier gewann und zwei verlor. Die Spieler zeigten großartige Leistungen auf dem Platz und überzeugten mit Teamgeist und Einsatzbereitschaft, lobte das Limeswerkstatt-Trainerteam, bestehend Ralf Wohlfeil, Melanie Appel und Jörg Luckert, unisono. Die motivierenden Ansprachen des Trainer-Trios trugen – neben kleinen taktischen Tipps – dazu bei, dass sich ihre Mannschaft gegen die starke Konkurrenz behaupten konnten.

Besonders erwähnenswert ist auch die Anreise: Mit zwei Caddys machte sich die Limeswerkstatt-Auswahl auf den Weg nach Bebra. Die Stimmung war ausgelassen, und die Vorfreude auf das Turnier spürbar, berichtete Ralf Wohlfeil: „Die gesamte Mannschaft ist stolz auf ihre Leistung freut sich über den verdienten dritten Platz. Ein herzlicher Dank geht an alle Spielerinnen und Spieler sowie an die Trainer für ihren Einsatz und ihre Leidenschaft.“

Das Turnier war eingebettet in ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Unter anderem war Ex-Bundesliga-Profi (FC Bayern, SC Freiburg) Michael Sternkopf vor Ort und stand für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Lebenshilfe Gießen
Die Lebenshilfe Gießen e.V. ist ein gemeinnütziges Unternehmen und begleitet über 3000 Menschen mit und ohne Behinderung in ein selbstbestimmtes Leben.