Am 8. und 9. Juni „Offene Gartenpforte“ in Queckborn

155

Thomas Schmidt und Beata Bock präsentieren ihren „Prachtgarten“

Obwohl in diesem Jahr bei der „Offenen Gartenpforte Hessen“ und deren Fachverbände als Veranstalter keine der seit 20 Jahren durchgeführten offiziellen Gartenöffnungen zu Buche stehen, werden trotzdem einzelne Gartenbesitzer ihre privaten „Oasen“ der Öffentlichkeit nicht vorenthalten. So wird von Thomas Schmidt und Beata Bock am 8. und 9. Juni 2024 die Pforte zu ihrem „Garten mit Säulen und Trockenmauern“ von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet sein. Den Besuchern werden auf dem Anwesen Brühlsweg 5 neben dem Anblick von altem Baumbestand, Staudenbeeten, Gemüsegarten, kreativ gestalteten Säulen und verschiedenen Mosaikarbeiten auch kulinarische Köstlichkeiten aus Küche und Keller angeboten. Als besonderes Angebot stehen zudem noch Pflanzen zum Mitnehmen für alle Natur- und Gartenliebhaber bereit. Um auch die Vielfalt und die Schönheit der Natur von Sommer bis Herbst wahrzunehmen, besteht für alle Interessierte dazu durch die drei weiteren Termine am 13. und 14.Juli, am 10. und 11. August und am 7. und 8. September die Möglichkeit dem Garten in Queckborn einen weiteren Besuch abzustatten.