Zehn Jahre Christoph-Rübsamen-Steg – Nord- und Weststadt feiern gemeinsam

15

Der Christoph-Rübsamen-Steg (von manchen Menschen liebevoll „die Rübe“ genannt) feiert in diesem Frühjahr seinen zehnten Geburtstag. Am 1. Mai 2014 wurde er offiziell eröffnet und seitdem stellt er eine wichtige und intensiv genutzte Anbindung zwischen der Nord- und der Weststadt dar. Dies ist ein guter Grund für die Quartiersmanagements der Nord- und Weststadt, gemeinsam mit den Menschen aus den Stadtteilen zu feiern. Am Freitag, dem 7. Juni 2024 findet in der Zeit von 14:30 Uhr bis 18 Uhr das „Rübenfest“ rund um die Brücke statt. Verschiedene Vereine und Institutionen aus den beiden Stadtteilen bieten Aktivitäten und kreative Angebote für alle Altersgruppen an. Kinderschminken, ein Escape-Room, ein Kreativstand mit Naturmaterialien, eine Fotobox und die Möglichkeit zur Fahrradcodierung sind einige der Angebote. Das Museumsboot „Jette“ wird vor Ort sein und auf der Lahn kann man die DLRG mit einem Rettungsboot erleben. Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher wird das Fest mit einem Grußwort eröffnen. Auch für die Verpflegung ist gesorgt – selbstverständlich darf hier der „Rüblikuchen“ nicht fehlen. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher, die an diesem Nachmittag gemeinsam feiern.