Hungener Badmintonjugend sucht weitere Spieler

55
v.l.: Levin Koska, Matheo Hötterges, Emily Schwarz, Nico Baum, Tamseel Ahmed.

Erstmals in seiner Vereinsgeschichte meldet der Hungener Badmintonverein alle möglichen Jugendmannschaften für den Ligabetrieb der kommenden Saison, welche ab September startet. Sowohl eine vollständige Jugend- als auch eine Schülermannschaft starten in die Saison 2024/2025. Dazu folgen zwei U13 und jeweils ein U15, U17 und U19 Team. Aufgrund der zahlreichen Spielmöglichkeiten bieten sich noch freie Plätze für neue Kinder und Jugendliche. Anfänger sind zum Schnuppern immer herzlichen im Training willkommen. Ein gemeinsames Training der Jugend findet montags von 15:30 – 17:30 Uhr in der Badmintonhalle des Sport und Rehazentrum Hungen, ehemals Sportstudio Storck, statt. Am Freitag trainieren dann Kinder (15:30 – 16:30 Uhr), Anfänger (16:30 – 18 Uhr) und Fortgeschrittene Spieler (18 – 19:30 Uhr) getrennt. Mehr Informationen oder Kontakt erhalten sie auf bv-hungen.de oder per mail an Jugendwart jfk79@web.de