Die passende Heizung

41

Am 30. April erklären die Stadtwerke Gießen im Rahmen ihrer Vortragsreihe „Energiewissen am Dienstag“, worauf es heute bei der Entscheidung für eine neue Heizung ankommt.

Wer heute eine Heizung braucht – etwa weil die alte defekt ist oder nicht mehr effizient arbeitet –, steht vor einer echten Herausforderung. Nicht nur finanziell betrachtet, sondern schlicht wegen der neuen Komplexität der Materie. Denn angesichts der vielen Variablen war die Suche nach der individuell passenden Heizung wahrscheinlich nie anspruchsvoller. Zwar regelt das Gebäudeenergiegesetz, das Anfang des Jahres in Kraft trat, ganz klar, welche Systeme bis wann zulässig sind. Letztlich entscheiden müssen Hauseigentümerinnen und -eigentümern aber selbst. Eine gute Hilfestellung dafür bietet der Vortrag „Das richtige Heizungssystem“ aus der Reihe „Energiewissen am Dienstag“. Denn er behandelt alle wichtigen Gesichtspunkte dieses Themenkomplexes. Wie üblich erklärt ein Experte der Stadtwerke Gießen (SWG) für Laien nachvollziehbar, welche Optionen es gibt und welche verschiedenen Faktoren idealerweise zu berücksichtigen sind.

Jede Menge Einflussgrößen
Noch lassen die aktuellen gesetzlichen Vorgaben relativ viel Spielraum, was die Wahl einer neuen Heizung angeht. Doch die aktuell verfügbaren staatliche Förderungen, die Abschätzung der laufenden Kosten und nicht zuletzt die Zukunftsfähigkeit sollten entscheidende Rollen im Entscheidungsprozess spielen. Und gerade diese drei Punkte können Laien üblicherweise nicht oder nur unzureichend beurteilen. Aus ebendiesem Grund beschäftigt sich der Vortrag auch mit dieser Thematik. „Wir stellen verschiedene Heizsysteme und Energieträger – etwa Wärmepumpen, Hybridlösungen oder Fernwärme gegenüber und arbeiten ihre Vor- und Nachteile heraus“, kündigt Kevin Krempel, Energieberater der SWG, an.

Energiewissen bequem online
Wie alle Vorträge aus der Reihe „Energiewissen am Dienstag“ findet auch dieser online statt. Heißt: Wer sich am 30. April um 17.30 Uhr zum Thema „Das richtige Heizungssystem“ informieren möchte, kann sich bis zum 28. April unter energieberatung@stadtwerke-giessen.de anmelden. Die SWG versenden rechtzeitig einen Teilnahmelink. Selbstverständlich bleibt der Austausch mit dem Experten trotz des Online-Formats möglich. Im Anschluss an den Vortrag ist genug Zeit für Fragen und Antworten.