Basketball Ostercamp in Linden war ein voller Erfolg – Ex-NBA Spieler als Stargast

331

In der dritten Woche der Osterferien hatten die heimischen Basketballclubs der Gießen Pointers sowie Linden Basketball ein Trainingscamp für ca. 55 Mädchen und Jungen im Alter von 8-17 Jahren durchgeführt.

Headcoach war Ex-Bundesligaspieler Elijah Allen von den Gießen Pointers („Progress your Game“), der von insgesamt 6 weiteren Trainern und Trainerinnen beider Vereine unterstützt wurde.

Elijah Allen – Gießen Pointers
Ostercamp Trainerteam

In der Sporthalle der Anne-Frank-Schule in Linden haben die Jugendlichen von 9 bis15.30 Uhr täglich ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten im Basketball verbessert, an ihrer Fitness gearbeitet sowie kooperative Spiele durchgeführt.

Teamspiele

Partner und Sponsoren des ersten Basketball Trainingscamps in Linden waren die Firma REVIKON, die die T-Shirts welche alle Kids erhalten haben, finanziert hatten und auch das Restaurant JUSTUS aus Gießen, von dem das tägliche Mittagessen kam, sowie KAUFLAND Linden, die das Obst, was es als Snack gab, zur Verfügung gestellt hatten.

Mittagessen in der Mensa der AFS

Besondere Highlights waren die Video-Grußbotschaften mit zahlreichen Tipps von Ex-NBA Profi Ryan Hollins (er spielte in seiner 10jährigen Karriere bei insgesamt 9 NBA-Clubs) sowie auch einem Trainer der L.A. Lakers (Dane Johnson) – gerichtet an die Kids des Camps.

Ryan Hollins mit Videobotschaft

Am letzten Tag des Camps besuchte dann Torrell Martin (Orlando Magic sowie diverse Erstligaclubs in Europa) die Basketballer/-innen in der AFS-Sporthalle.

Torrell Martin erklärt
Torrell Martin
Ex-Profi ganz nah

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, demonstrierte und erklärte er diverse Skills und Moves, beantwortete Fragen und berichtete aus seiner Karriere sowie der Einstellung zum Spiel, das alle Anwesenden so sehr lieben.

 

Linden Basketball
Linden Basketball ist die 2020 gegründete BASKETBALL-Abteilung im Verein TV 1892 Großen-Linden