WAS TUN IM NOTFALL?

26

Wie funktioniert die stabile Seitenlage?? Wie versorgt man offene Wunden??
In welchem Rhythmus erfolgt die Herzdruckmassage??

                                       
Aus diesem Anlass fand am 07.04.2024 in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Offenbach ein Erste-Hilfe-Kurs im Clubheim statt.

Der Erste-Hilfe-Kurs vermittelte unseren Teilnehmern das nötige Wissen, um in Not-Situationen richtig reagieren zu können. Je geübter wir sind, desto selbstsicherer kann man in Notsituationen Erste Hilfe leisten. Die Maßnahmen sind leicht zu erlernen, ohne Übung besteht jedoch Unsicherheit.

Für die meisten war der Erste-Hilfe-Kurs eine Auffrischung. Doch die Zeit ist im Wandel und nicht alle Maßnahmen die vor einigen Jahren gelehrt wurden, haben sich bewährt. Also geht die Medizin auch mit der Zeit. So z.B. die vereinfachte stabile Seitenlage.

Mit dem Ausbilder und Mitglied des MSC, Rainer Faust, hat unser Club einen echten Zugewinn. Durch die jahrelange Erfahrung als Geschäftsleiter und Ausbilder im Katastrophenschutz und Rettungsdienst macht Rainer zum alten Hasen. Das der heutige (Teilzeit-)Rentner seinen Beruf nicht verfehlt hatte, merkt man daran, dass er heute noch voll Freude die Kurse leitet. Mit seinem Wissen und den vielen Erfahrungen aus der Praxis, stellt er die möglichen Situationen realitätsnah dar.

Für die meisten Teilnehmer war die Vorstellung und die Übungen mit dem Defibrillator neu. Man konnte sich mit der einfachen Technik schnell vertraut machen. Wir hoffen das niemand in die Situation kommt. Aber, es ist sicher, dass unsere frisch ausgebildeten Ersthelfer selbstbewusst und selbstsicher an eine Notsituation herantreten können.

Auch die Übung einen Motorradhelm einer “Verunglückten Person“ abzunehmen, wurde genauso gerne angenommen wie die akute Wundversorgung.

Als Abschluss der Veranstaltung gab es in gemütlicher Runde noch gegrillte Würstchen mit Salate. Wir bedanken uns für die Salatspende!