Grüne Matinee im Kino Traumstern

24

Film über die Welt voller Plastik(abfälle) – Staatsministerin Anna Lührmann als Gast

Die Ortsverbände von Bündnis 90/Die Grünen in Hungen und Lich starten ein neues Angebotsformat. Bei Matinee-Veranstaltungen mit politisch relevanten Filmen können Zuschauer und Gäste im Licher Kino Traumstern mit Politikern und weiteren Gesprächspartnern die Themen unserer Zeit besprechen und einordnen.

„Unser Leben ist politisch“, sagt Christian Zuckermann, Sprecher der Grünen in Hungen. „Ich finde es wichtig, dass unsere Bürger Gelegenheit bekommen, ihre Anliegen direkt vor Ort mit politischen Vertretern zu diskutieren.“ Für die Grünen aus Lich ergänzt Katharina Winter: „Uns ist besonders wichtig, auch kritische Stimmen zu hören. Richtige Entscheidungen zu treffen funktioniert nur wenn wir wissen, was die Menschen beschäftigt.“ Die Veranstaltungsreihe soll sich an aktuellen Themen vor Ort orientieren, aber auch bundes- und europapolitische Entscheidungen aufgreifen.

Zum Auftakt wird am Sonntag, den 21. April 2024, um 11:30 Uhr der Film „Plastic Fantastic“ von Isa Willinger zu sehen sein. Der Film begleitet Vertreter:innen der Kunststoffindustrie, Wissenschaftler:innen und Aktivist:innen und erkundet mit ihnen gemeinsam bislang unbeachtete Seiten der Plastikflut und Chancen zur Bewältigung.

Wie die Bundesregierung damit umgeht und welche Möglichkeiten die Politik gemeinsam mit den Bürger:innen hat, um diesen klima- umwelt- und gesundheitsschädlichen Produkten die Stirn zu bieten, darüber können Interessierte anschließend u.a. mit Anna Lührmann (Mitglied im Deutschen Bundestag und Staatsministerin für Europa und Klima im Auswärtigen Amt) diskutieren.

Sie sagt: „Nur gemeinsam können wir globale Krisen lösen. Wir brauchen ein geeintes Europa als Garant für ambitionierte Klimapolitik.“ Jana Widdig, Vorsitzende bei den Grünen in Gießen, wird die Diskussion mit Anna Lührmann und lokalen Akteuren moderieren.