Lange Hälse erklingen in der Vitoskapelle

58

Am Freitag, dem 19.4. spielt der in Gießen bekannte tschechische Gitarrenvirtuose Karel Fleischlinger Musik aus Renaissance und Frühbarock auf verschiedenen Originalinstrumenten von spanischer Gitarre, über Laute bis Theorbe. Leider entfallen die Beiträge des Gießener Chores „Avanti Dilettanti“. Dafür kann das Publikum nun noch weitere Werke aus der faszinierenden Klangwelt der Gitarre hören.

Ein weiteres Konzert mit K. Fleischlinger als Mitglied des „Lenz-Trios“ findet am Sonntag 21.4. um 17 Uhr statt. Gemeinsam mit den Gießener Musikern Susanne Oehler (Flöte) und Torsten Oehler (Violoncello) erklingt das Programm “Dances con brio”. Die Zuhörer erwarten feurige und melancholische Tänze mit viel lateinamerikanischem Flair.

 

Alles Wichtige auf einem Blick

Ort: Kapelle der Vitos Klinik Gießen, Licher Str. 106

→→ Freitag, 19.04.2024, 19:00 Uhr Musik aus Renaissance und Barock mit Karel Fleischlinger

→→ Sonntag, 21.04.2024, 17:00 Uhr Dances con Brio mit dem „Lenz Trio“

Eintritt: frei