Fingerspitzengefühl ist gefragt – GRIZZLY –

75

Grizzly macht seinem Namen alle Ehre: Der stattliche Kater faucht und schlägt nach allem, was ihm zu nahe kommt. Allerdings ist er keinesfalls ein verwilderter Hauskater: Er stammt aus einem Zuhause in Wohnungshaltung, wo er mit Menschen und zahlreichen anderen Katzen zusammengelebt hat. Dementsprechend ist auch davon auszugehen, dass Grizzly Menschen zumindest kennt und auch mit den Vorzügen des Zusammenlebens mit Menschen vertraut sein müsste.

Nichtsdestotrotz müssen Grizzlys neue Besitzer etwas Fingerspitzengefühl und Katzenverständnis mitbringen, um aus Grizzly den Kuschelbären herauszulocken, der ganz sicher in ihm steckt. Andere Katzen sind für ihn kein Problem – ganz im Gegenteil: Eine souveräne Zweitkatze könnte Grizzly sicher dabei helfen, den einen oder anderen Schritt auf Menschen zuzumachen. Hunde oder kleine Kinder sind für Grizzly jedoch sicherlich eine Spur zu viel des Guten und sollten dementsprechend im neuen Zuhause eher nicht vorhanden sein.

Wer möchte Grizzly die Chance geben, die er verdient? Melden Sie sich bei uns und lernen Sie ihn kennen!

Stammdaten: EKH, geb.: 2020, männlich, kastriert.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e. V.

Mitgliedsverein DEUTSCHER TIERSCHUTZBUND e. V.

Vixröder Straße 16

35396 Gießen

Telefon: 0641/5 22 51

E-Mail: info@tsv-giessen.de

http://www.tsv-giessen.de

http://www.facebook.com

http://www.instagram.com