U19 des Bv Hungen wird ungeschlagen Meister

109
v.l.: Levin Koska, Matheo Hötterges, Emily Schwarz, Nico Baum, Tamseel Ahmed.

Große Freude herrscht bei den Badmintonspielern des Bv Hungen e.V. nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft 2023/2024. Mit Tamseel Ahmed wechselt nun ein Spieler in den Seniorenbereich. Gemeinsames Training mit den Senioren zahlt sich aus.

Nachdem es im Vorjahr nur zum zweiten Platz in der Bezirksliga reichte, schicke sich die Truppe um Nummer 1 Levin Koska an, diese Jahr den Titel zu holen. Gegen den Vorjahressieger und ärgsten Rivalen aus Dillenburg konnte man das Hinspiel knapp mit 4:2 gewinnen. Im Rückspiel nach einem Badmintonkrimi, der 3:3 Unentschieden endete, war die Meisterschaft dann in greifbare Nähe gerückt. Mit einem ungefährdeten 5:1 Sieg im letzten Spiel in Nieder-Mörlen waren die Schäferstädter dann am erträumten Ziel. Es zeigte sich die Saison über, dass das zusätzliche gemeinsame Training und die Spielpraxis bei den Seniorenmannschaften ein besonderen Einfluss auf die Truppe hatte. Mit Tamseel Ahmed scheidet ein Spieler nun altersbedingt aus der U19 aus, der von Janos Exler ersetzt wird. Weitere sportbegeisterte Jugendliche sind herzlich eingeladen im Training vorbeizukommen und mit zu trainieren.

Für den Bv Hungen im Einsatz waren: Emily Schwarz, Levin Koska, Nico Baum, Tamseel Ahmed und Matheo Hötterges.

Tamseel Ahmed, Matheo Hötterges, Levin Koska und Nico Baum nach dem Gewinn der Meisterschaft in Nieder-Mörlen