Öffne deine Sinne und dein Herz und lass die Poesie in deinen Alltag!

25

Im Rahmen der Licher Kulturtage bietet der Verein „Kunst in Licher Scheunen“ in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Stadtbibliothek, RAUM und der VHS einen Workshop “Poetisches Schreiben” mit  Angelica Schönherz an.

Die TeilnehmerInnen brauchen weder spezielle Fähigkeiten noch müssen sie über einen literarischen Background verfügen. Die einzigen Voraussetzungen sind lediglich Offenheit, Lust Neues auszuprobieren und eine Portion Neugier.

Denn jeder, der schreiben kann, kann auch dichten. Die Fragen sind, geht das auf Knopfdruck, habe ich genug Fantasie?  Ja das geht, ist die eindeutige Antwort. Indem wir innehalten, in uns hineinhören, uns befreien vom Funktionieren und den Blick für die vermeintlich kleinen Dinge des Alltags schärfen. Die Lust, sich auf eine kleine Reise in die Sinnlichkeit und  Wahrnehmung einzulassen, öffnet das Herz und die Poesie hält Einzug. Ein bisschen staunen, wie wir es als Kinder konnten, den inneren Zensor ruhen lassen und sich freuen, an dem, was da kommt.

Der Workshop findet in einer geschützten und entspannten Atmosphäre statt, ohne Bewertungen und ohne Druck. Fein aufeinander abgestimmte Anregungen und Impulse helfen, das Schreiben mit allen Sinnen zu erfahren. Angelica Schönherz ist sicher, dass jeder etwas finden wird, das einzigartig ist! Sie verfügt über langjährige Erfahrung im Anleiten des poetischen Schreibens und gibt europaweit Kurse dazu. Vielen ist sie Einigen auch als Teil des Rilke Projekts bekannt, das sie mit Richard Schönherz gegründet hat.
Der Workshop findet am 23. März 2024 in den Räumen der VHS in Lich statt, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr und kostet inclusive Mittagessen 25,00 Euro. Anmelden kann man sich über die VHS oder über Kulis-ev.de

KuLis e.V.
Kunst in Licher Scheunen: Immer am 2. Wochenende im September verwandeln sich Scheunen und andere Orte in Lich zu Galerien für Kunst und Kunsthandwerk. www.kulis-ev.de