Beim Seniorentreff ging es um das „Heimatwissen“

31
Kurt Stein wusste einiges über die Geschichte der heimischen Region zu berichten

Kurt Stein als Quizmaster bei Senioren von Lardenbach und Klein-Eichen

Insgesamt zehn Fragen aus dem Heimatorten und der angrenzenden Nachbarschaft waren Bestandteil eines Quizes beim letzten Seniorentreff für beide Stadtteile. So durften die 66 Anwesenden ihr Wissen zur geschichtlichen Heimatkunde u. a. bei den Fragen: „Wozu gehörte Lardenbach bis 1806?“, „Ab wann gehörte Klein-Eichen und Lardenbach zur Großgemeinde Grünberg?“ auf einem Fragebogen beantworten. Zusammengestellt hatte das Quiz der sich mit der Historie in der oberhessischen Region befassende Wetterfelder Kurt Stein. Dieser konnte nach einem gegeben falls untereinander erfolgten nachbarlichen Meinungsaustauschen und dem Ankreuzen einer der drei vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten durch die Teilnehmer dann die richtige Antwort geben. Zu den überwiegend richtig beantworteten Fragen gab es von ihm dann auch noch die entsprechend ausführliche Erläuterung. Nach der „Wissensauffrischung“ genoss man dann bis zum Veranstaltungsende in geselliger Runde wieder den Kaffee und ein reichlich bestücktes Kuchenangebot.