Luna sucht dringend ein neues Zuhause! Zuhause gefunden!

327

Luna ist am 25.5.2023 geboren. Sie ist ein Mischling, angeblich soll ein Elternteil ein ungarischer Hütehund, ein Kuvasz sein. Sie ist eine wunderbare, junge  Hündin, die schweren Herzens abgegeben wird.

Sie lebt auf einem Aussiedlerhof, friedlich zusammen mit Federvieh wie Hühner und Gänse, Katzen, Schafen, Ziegen und zwei weiteren Hunden.  Sie kennt Kinder und ist freundlich zu Zwei- und Vierbeinern.

Es könnte alles gut sein, aber Luna ist nicht hoftreu, wie die beiden anderen Hunde. Natürlich kann das Anwesen nicht eingezäunt werden. Und auf keinen Fall soll Luna in einen Zwinger.

Es ist stressig und auch nicht ungefährlich, wenn Luna alleine spazieren geht.

Aus Verantwortung gegenüber dem Hund sind wir um Hilfe gebeten worden, für die Hündin ein neues Zuhause zu suchen.

Ihre neue Familie muss wissen, dass Luna noch viel lernen  muss. Aber sie ist willig, intelligent und  möchte den Menschen gefallen.  Sie ein toller Hund und wird nach der Erziehungsphase ein super Hund sein.

Um Luna zu ersparen, erst in eine Pflegestelle zu gehen und von dort vermittelt zu werden, wird sie von ihrem jetzigen Zuhause aus vermittelt. Dort kann sie besucht werden, um die “ersten , zarten Bande zu knüpfen! Die Familie wohnt in Lich!

Wessen Herz darf Luna erobern?

Luna ist geimpft und gechipt. Natürlich ist sie noch viel zu jung   für eine Kastration.

tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de, Tel. 01782189491

Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.