Spannende Spieltage von Lindens Basketballteams im Februar

251
Ole Weber setzt sich durch

Die Youngsters vom Team U10 hatten nach langer Pause zunächst ein erfolgreiches Freundschaftsspiel gegen die TG Friedberg und eine Woche später dann endlich wieder ein Punktspiel. In eigener Halle gegen den TSV Krofdorf-Gleiberg konnten die Mädels und Jungs vom Trainerduo Emelie Langer und Laura Theiss mit 62:45 gewinnen und eine Woche später bei den NiGla Baskets in Gladenbach mit sehenswertem Teambasketball einen souveränen 84:36 Sieg mitnehmen.

Das Team der U12 konnte in 3 Spielen 3-mal als Sieger aus der Halle gehen. Gegen die Gießen Pointers 2 schafften es die Lindener in eigener Halle mit 68:39 zu siegen. In Grünberg konnte eine Woche später dann fast ein „Hunderter“ erzielt werden, am Ende hieß es 98:52 für Linden gegen den TSV.

Hannes Guth zieht zum Korb
Martin Herzmann mit Korbwurf
Charlotte Wennemuth setzt sich durch
Lukas Krostewitz punktet

Das mit Hochspannung erwartete Rückspiel gegen die NiGla Baskets folgte dann am Wochenende darauf in heimischer AFS Halle. Zur Halbzeit führten die Gegner aus Gladenbach noch mit 11 Punkten, Lindens U12 blieb aber unbeirrt und ruhig und zeigte trotz einer eher schlechten Trefferquote, mit Einsatz, Kampf und Teamspiel, dass der Wille den Sieg zu holen größer war. Aufbauspieler Henry Repp verkürzte per LayUp auf einen Punkt und Flügelspieler Leon Kecel versenkte kurz vor Schluss den entscheidenden Dreier zum viel umjubelten 47:45 Heimsieg.

Jonathan Will im Angriff
Henry Repp mit Offensivaktion
Lina Repp im Spielaufbau
Louis Hornung mit Korbleger
Leon Kecel punktet
Hannes Guth im Angriff
Tuna Gül beim LayUp
Defense!
Leon Kecel beim Korbwurf
Lindens U12 siegt im wichtigsten Saisonspiel

Das Mädchenteam der U14 von Coach Leon Theiss konnte zwar gegen Butzbach als Sieger aus der AFS-Halle gehen, hatte aber im Auswärtsspiel gegen die Tabellenführer von Wallau-Laasphe keine Chance und verlor mit 56:29 deutlich.

Auch die älteren Mädels vom Team der U16 verloren ihre beiden letzten Spiele gegen den TSV Butzbach 59:76 sowie gegen den MTV Gießen 26:66 deutlich.

Das Jungenteam der U14 schaffte es, in Grünberg einen 74:64 Auswärtssieg zu holen, unterlag dann aber eine Woche später zu Hause gegen den TSV Krofdorf-Gleiberg mit 43:53. Dennoch bleiben die Jungs von Coach Jonas Klapuch auf Platz 1 der Tabelle der Bezirksliga.

Die U16 Jungen von Coach Can Oppolzer konnten bei zwei der letzten vier Spiele die Punkte mitnehmen. Gegen die Gießen Pointers 3 war es ein souveräner 80:46 Auswärtssieg und im letzten Heimspiel gegen den TSV Butzbach ein 86:45 Heimsieg. Die beiden Spiele gegen Krofdorf-Gleiberg sowie gegen den MTV Gießen 2 gingen leider verloren.

Das Team der Männer steht nach 3 Siegen und einer Niederlage aus den letzten 4 Spielen auf Platz 2 der Tabelle in der Kreisliga B (punktgleich mit Butzbach 3).

In Lich konnten die Wohlfeil und Co. gegen die 4. Mannschaft der Bierstädter mit 74:43 siegen, in Marburg war es am Ende gegen die 3. Mannschaft des BC ein 57:41 Auswärtserfolg und gegen den RSV Heskem führte Coach Lisa Gans ihre Männer zum 79:63 Erfolg.

Ole Weber im Abschluss
Michel Weisbrod trifft aus der Halbdistanz
Luke Wohlfeil mit Korbleger
Felix Feldmann im Angriff
Joshua Mattern beim Freiwurf
Leon Theiss im Fastbreak
Joshua Mattern zieht zum Korb
Leon Theiss aus der Halbdistanz

Zu regelrechten „Showdown“ gegen den Tabellenführer aus Lollar reisten neben einer großen Anzahl an Fans und Unterstützern des Lindener Basketballs auch eine Delegation des Musikcorps aus Linden. Mit Trompeten und Trommeln wurden die Korbjäger angefeuert und unterstützt. Bei diesem Spiel war der Derby-Charakter ebenso spürbar, wie in der vergangenen Saison beim Aufeinandertreffen dieser beiden Teams.

Ein körperbetontes Spiel, dass geprägt war von vielen Führungswechseln bei dem jede Aktion, jeder Treffer frenetisch bejubelt wurde hatte zum Schluss mit den Hausherren der TSG Lollar einen Sieger mit 79:74 Punkten.

Lindens Ole Weber
Luke Wohlfeil beim Freiwurf
Musicorps Linden unterstützte die Basketballer
Finn Wohlfeil mit Korbwurf
Ole Weber setzt sich durch
Ole Weber im Spielaufbau unter Druck
Michel Weisbrod versenkt einen Dreier
Defense!
Linden Basketball
Linden Basketball ist die 2020 gegründete BASKETBALL-Abteilung im Verein TV 1892 Großen-Linden