Vorankündigung Benefizkonzert Multikulturelles Orchester Gießen am Samstag, den 16.03.2024 19:30 Uhr im KuKuK für „Musik statt Straße”

58

Erleben Sie Menschen aus vielen Nationen, die eine universelle Sprache sprechen: Musik aus allen Erdteilen, voller Energie und Lebensfreude dargeboten. Alles meisterlich arrangiert und begleitet vom charismatischen Gründer und Geigenvirtuosen Georgi Kalaidjiev. Das Multikulturelle Orchester der Universitätsstadt Gießen (gegr. 2008) verbindet Völker und Generationen, von der 13-jährigen Kurdin Rova aus der Osttürkei mit ihrer glockenhellen Stimme, über den Akkordeon- und Pianospieler Marco aus Deutschland. Hinzu kommt die brillante Sängerin Janika Epe-Radünz, die sowohl mit südamerikanischen als auch mit Balkanklängen begeistert. Als weiterer Gast ist Barbara Yeo-Emde dabei, die gefühlvolle amerikanische Sängerin und Hausherrin des KuKuK. Viele weitere Musiker*innen nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch viele Kontinente. 

Vor 15 Jahren von Georgi Kalaidjiev und Maria Hauschild in Sliven, Bulgarien gegründet, ist das Kinderhilfsprojekt „Musik statt Straße“ inzwischen nicht nur im Gießener Raum, sondern auch in Europa bekannt. Bis jetzt konnte einigen hundert Kindern mit diesem wunderbaren Projekt geholfen werden, neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Einen großen Anteil an dem Erfolg der Initiative hat das Multikulturelle Orchester, das immer wieder Benefizkonzerte für die Kinder ausrichtete.
Diesmal ist es der große Wunsch aller Mitwirkenden, die Spendenerlöse dem „Haus Samaria“- Hospiz in Gießen zugutekommen zu lassen. Das Orchester spürt eine herzliche Verbindung zu der Arbeit des Hospiz und möchte diese wichtige und unverzichtbare Einrichtung unterstützen und würdigen. 

Das Benefizkonzert mit freiem Eintritt findet in der KuKuK-Halle, Goethestr. 4b in Wettenberg-Wißmar statt. Es wird keine Kartenvorbestellung benötigt.

Verein KuKuK Wettenberg
Kunst- Und Kulturkreis Wettenberg e.V. - in Zusammenschluss von Künstlern – Zweck: das kulturelle Angebot in der Region zu fördern und zu vergrößern.