Prof. Albrecht Beutelspacher bei den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim

31

Vortrag mathematische Experimente

Zu einem Vortrag von Herrn Prof. Beutelspacher unter dem Thema „Math. Experimente“ trafen sich im Februar viele interessierte Landfrauen im Mehrzweckgebäude Kinzenbach, hatte uns doch allein das Thema neugierig gemacht. Wir wurden nicht enttäuscht, denn an einfachen Experimenten wurde uns die Welt der Flächen und math. Körper etwas nähergebracht. Was man mit Papierstreifen und einem Blatt Papier zaubern kann, brachte die Teilnehmer zum Staunen. Geometrische Körper wie z.B. Würfel, Pyramide, Zwölfeck (Dodekagon), sowie aus wievielen Fünf bzw. Sechsecken ein Fußball besteht, alles wurde uns verständlich erklärt. Natürlich durften auch die Zahlen nicht fehlen. Dass unser Zahlensystem, auch „Dezimalsystem“ genannt, auf die Inder zurückgeht, war niemandem bewusst. Im 9.Jahrhundert übernahmen die Araber das Zehnersystem, aus der auch unser heutiges Zahlensystem entstand. Die händische Vorführung “Malnehmen des Neuner 1×1“, mit Hilfe unserer 10 Finger war beeindruckend. Zu schnell ging dieser Vortrag zu Ende, mit dem Ergebnis, dass sich ein Besuch im Mathematikum in Giessen immer lohnt.