Am 24. Februar 2024 Holzversteigerung mit „Männerbräut“

33

Lardenbacher Männerwelt schon in Erwartung ihres „Ehrentages“

Der traditionelle Holzstrich und die anschließende „Männerbräut“ dürften auch diesmal wieder für die Lardenbacher „Herren der Schöpfung“ ein ganz besonderer Feiertag sein. Die alljährlich zum Jahresbeginn durchgeführte Veranstaltung findet am Samstag, 24. Februar 2024 mit der Zufahrt in Richtung Sellnrod auf dem Keitzerweg im Pfortwald statt. Um 11.00 Uhr steht dabei zunächst die Versteigerung von Brennholz auf dem Programm. Angeboten wird auch diesmal wieder das von der Freiwilligen Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen und dem Ortsbeirat Lardenbach zu zwei- bzw. ein Meterstapel verarbeitete Buchenholz. Nach der Versteigerung ist dann die Feuerstelle im Wald nicht nur der Treffpunkt für die Holzanbieter und Käufer. Wie in den vergangenen Jahren werden bestimmt auch diesmal wieder viele Gäste aus nah und fern den für den Grünberger Stadtteil nicht mehr wegzudenkenden „Männerfeiertag“ mit den eigens hergestellten „Holzstrichwürstchen“ und entsprechenden Getränken in vollen Zügen genießen.