Gegenhalten gegen rechte Parolen und Argumente

63
Foto: SPD Biebertal

Mit Informationen, Argumenten und Rollenspielen wird beim nächsten „Frankenbacher Augenblick“ eine Vorbereitung auf Auseinandersetzungen mit rechten Parolen angeboten. Termin ist Freitag, der 1. März 2024 um 16.00 Uhr im Bürgerhaus Frankenbach. Die Biebertaler SPD hat als Referentin und Gesprächspartnerin für die öffentliche Veranstaltung die Gießener Politikwissenschaftlerin Prof. Dorothee de Nève gewonnen, die Informationen einbringen und Rollenspiele moderieren wird.

Die Veranstaltung schließt an den „Frankenbacher Augenblick” vom November 2023 an. Dort hatten Teilnehmer vorgeschlagen, dass man sich gemeinsam auf Diskussionen mit rechten Parolen und Ideen vorbereiten möchte. Dies soll nun in der Veranstaltung am Freitag, den 1. März im Mittelpunkt stehen. Die Dauer ist von 16.00 bis 20.00 Uhr vorgesehen. In der Pause stehen Getränke und Pausensnacks bereit.

„Unsere Demokratie muss aktiv gegen rechte Tendenzen verteidigt werden“, betonte Thomas Prochazka, stellvertretender Vorsitzender der SPD Biebertal. „Wir wollen uns gemeinsam besser darauf vorbereiten. Dazu laden wir alle demokratischen Kräfte und politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger ein“, meinte Prochazka weiter.

 

Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erwünscht: Per Mail: prochazka.weber@t-online.de, oder telefonisch 06446/921489.