5 jähriges Jubiläum der Hirntumor Selbsthilfegruppe Mittelhessen am 2. Februar

103
Programm zum Jubiläum am 2.Februar

Die Hirntumor-Selbsthilfegruppe Mittelhessen e.V. begeht Ihr 5-jähriges Jubiläum am 2.Februar ab 16 Uhr in der Frankfurterstr. 16 in 35112 Frohnhausen.

Hilfe erfahren und weitergeben

Hier kommen Betroffene und Ihre Angehörige mit anderen Betroffenen/Angehörigen in Kontakt, erfahren Rat und Zuspruch von Gleichbetroffenen aber auch Hilfestellung bei der Übersetzung von Arztbriefen in eine laienverständliche Sprache. Solch ein Austausch ist wertvoll und bringt Entlastung.

In der Gruppe untereinander wird Hilfe zur Selbsthilfe geboten, sie dient dazu, sich auszutauschen, voneinander zu lernen, sich gegenseitig Halt zu geben, medizinische Details zu besprechen, Ängste zu nehmen, Hoffnung zu geben…. Mal gemeinsam einen Ausflug zu planen und durch zu führen.

Wer sich unsicher ist, ob diese Art des Austausches was für einen ist, kann auch gerne erstmal probeweise kommen und sehen ob er sich wohlfühlt.

Gerne steht die Mitgründerin Frau Alia Schilling für Interessierte und alldiejenigen die sich noch unsicher sind telefonisch zu einem Gespräch vorab zur Verfügung.

Getroffen wird sich jeden ersten Freitag im Monat um 17.00 bis 18:30 Uhr in Frohnhausen Bellnhausen

Online: jeden dritten Freitag über Zoom

Telefon: 06456-9305454

Mail: kontakt@hirntumor-was-nun.de

Informationen über die Arbeit der Gruppe in den letzten Jahren, wie es zu der Gründung kam oder sich vorstellen kann die Arbeit der Gruppe zu Ünterstützen informiert sich bitte weiter auf:

www.hirntumor-was-nun.de