39

Der Sieg bei den Christmas Open ging wieder anfechtungslos an Eugen Kiefers Team. Nicht nur quantitativ überzeugte der Verein auch in diesem Jahr mit dem Gewinn des ersten Platzes in der Teamwertung. Ein beträchtlicher Anteil der Siege wurde durch Überlegenheit (Technidches KO) entschieden. Und nicht nur im Endergebnis, sondern auch in taktisch-technischen Belangen waren die SPORTING-Kämpfer*innen in den allermeisten Fällen überlegen.

 

Betreuer*innen Rika Baulig, Max Morozov, Lounis Bechari, Amin Bechari, Jan Wiedemann und Noah Shady erwärmten die ihnen zugeteilten Schützlinge körperlich und mental optimal.

 

Die Einzelplatzierungen setzten sich wie folgt zusammen:

 

Platz 1 :

Shady, Noah

Saho, Saidena Bubacarr

Nedic, Zoey

Saho, Amie

Schemkes, Alina

Schleifenbaum, Emma

Avdienko, Mats

Anel-Fernandez, Silas

Möller, Annemarie

Bechari, Amayas

Becker, Maxim

Kruppa, Fabian

Leukel, Liam

Schulz, Maik

Sidorov, Vladimir

Turhan, Nisa

Turhan, Seyma

Yagop, Jonas

Jungbluth, Ronja

Husseini, Sayed Mahdi

Do Duc, Sang

Gerbershagen, Michael

Kuznecova, Amely

Lange, Liam

Klassert, Noah

 

Platz 2 :

Kekk, Vassilissa

Zejneli, Aylin

Niziol, Sofia

Zechlin, Mats

Kist, Elias

Koch, Leandra

Körner, Theo

Möller, Jonathan

Poetzsch, Sabrina

Quitadamo, Giacomo Vincenzo

Asbeck, Taylor

Lam, Seraphia

Blyzniuk, Bohdan

Lenhart, Felix

 

Platz 3:

Lam, Aurelian

Leukel, Luy

Uhlmann, Helena

Uhlmann, Julius

Walther, Luca

Zejneli, Ali Lian

Gomer, Teo Alexander

Avdienko, Till

Koch, Atreyu

Koch, Darius

 

Infos zum neuen Anfängerkurs und zum Training allgemein erhält man unter 0160 94 50 47 97 oder im Internet auf www.sporting-taekwondo.de