„Unserem Wald eine Zukunft geben“

157

Umweltprojekt „GO TO KIDS“ – Baumpflanzaktion war ein großer Erfolg

Kirchvers, 25.11.23 – „Da sieht man doch den Wald vor lauter Bäumen nicht – naja, noch nicht!“, so Roman Butz, Cheftrainer vom Kampfsportverein, der völlig begeistert und unglaublich stolz auf das gesamte Team ist. „Unsere Kids waren mit Herzblut dabei und haben sich auf diesen Tag schon riesig gefreut. Auch die Eltern gaben ein positives Feedback, denn man lernt bekanntlich ja nie aus.“, so weiter Butz.

Im Rahmen des Projektes „GO TO KIDS“ hatte sich der Kampfsportverein bereits im Vorfeld bereiterklärt, die Gemeinde Lohra bei der regionalen Aufforstung tatkräftig zu unterstützen.

„Vorschläge für das Umweltprojekt hatten die Kinder und Jugendlichen auch schon im Vorfeld abgegeben, unter anderem bei Forstarbeiten zu unterstützen. Da kam die Waldaufforstung in unserem heimischen Wald wie gerufen.“, so Jana Groß.

Über 20 Vereinsmitglieder kamen mit Familie, Spaten & Co. und gaben den insgesamt 500 Setzlingen unter fachmännischer Anleitung von Mitarbeitern des Forstamtes Biedenkopf ein „neues Zuhause“.

Das gut zugängliche Waldstück der Gemeinde Lohra bietet gerade den Kids die Gelegenheit immer wieder mal nachzusehen, wie sich der Setzling entwickelt.“, so Jana Groß.

Dieses Umweltprojekt hatte auch einen nachhaltigen Aspekt. So lernten die Kinder und Jugendlichen die Waldaufforstung, ein Teil der Forstwirtschaft, kennen. „Vielleicht ergibt sich bei dem einen oder anderen die berufliche Zukunft in der Forstwirtschaft. “, so Groß weiter.

Wir sagen DANKE an die Gemeinde Lohra und ihren Mitarbeitern, dass wir das Umweltprojekt „GO TO KiDS“ im Rahmen der Waldaufforstung verwirklichen konnten und natürlich an alle großen und kleinen Helferinnen und Helfer aus unserem Verein!

http://www.kampfsport-kirchvers.de

Impressionen von der Aktion: