Seniorenkreis der Stadtkirche in Grünberg feierte Weinfest.

99

Der Evangelische Seniorenkreis feierte in der Stadtkirche sein Weinfest. Wöchentlich, Donnerstags, treffen sich 17 Seniorinnen – darunter 2 Senioren – in einem der Gemeindesäle zum gemütlichen Beisammensein. Die Runde wird mit geistlichem Wort von Pfr. Eberhard Hampel bzw. Pfr`in Isabelle Röhr eröffnet. Im Anschluss daran wird bei meist selbst gebackenem Kuchen Kaffe getrunken.

Nachdem lange Jahre Hilde Keil den Kreis in der Stadtkirche führte- übernahm nun meine Frau Waltraud Hausner-Klose die Seniorenrunde. Sie hat viel Freude an Ihrer neuen Aufgabe.

Nun stand das alljährliche Weinfest `chen an. Bei den Vorbereitungen stand ich meiner Frau zur Seite.  Meine Bilder und Schnappschüsse zeigen – was aufgetischt wurde. Es war eine fröhliche Runde, es wurde viel gesungen und geschunkelt und Lesevorträge machten die Runde.

Ein schöner – unterhaltsamer Nachmittag blieb allen in guter Erinnerung.

Hier mein Bilderreigen – viel Spass wünscht

Heiner Klose

Schön gedeckte Tische in einem der Gemeindesäle – in den Väschen Hagebutten, die ich bei eine meiner Radtouren besorgte.
>Die Optik stimmte< Es bereitete uns Spass das Ausschmücken der Tische.
An diesem Tisch wurde ordentlich zu gelangt!
Waltraud Hausner-Klose bei Ihrer kurzen Eröffnungsrede.
Einer der Senioren – `ließ sich nicht lumpen` und machte den Mundschenk.
>>> Ein Prosit in die ganze Runde!
Rege Unterhaltung – es durfte viel gelacht werden …
… wie auch dieses Bild zeigt.
… auch die Männer ließen sichs gutgehen – `pröstchen`.
Heiß begehrt dieser Tisch – wie zu sehen.
Leiterin Waltraud prostet Pfarrerin Isabelle Röhr zu.
Ein muntere Nachmittag bleibt sicher allen in guter Erinnerung.

Mein sieht – die Waltraud bringt Stimmung in die `BUDE`!
Die Seniorinnen in der Saalecke – lassen sichs gut gehen.
Uj ju ju – Freudige Gesichter in der Runde!
Das wars – Zum Abschluss trug Rosel Bartoschek einen gelungenen Lesereim vor.