Trau dich – das Motto vom Jugendgottesdienst

41

In einer vollen Kirche in Bettenhausen präsentierten die Jugendlichen der beiden Gemeinden Bettenhausen und Langsdorf was man sich traut, wie man sich traut und das es funktioniert sich zu trauen.
Die Band startet mit “Eye of the Tiger”, nach der Begrüßung ein Poetry Slam zu unserem Motto trau dich.
Ein Gebet zeigte uns was möglich ist und das alle davon profitieren, wenn man sich etwas traut.
Dann zeigten die Konfis was sich Martin Luther getraut hatte.
Auch die Frage was man sich selbst mal getraut hat wurde von jedem einzelnen beantwortet, aufgeschrieben, fotografiert und dann in die Schatzkiste gepackt.
Nach dem zweiten Stück der Band “the climb” wurde mit gebastelten Rhythmusinstrumenten Gas geben. Alle trauten sich ihr Instrument zu benutzen und so entstand ein super Sound, von allen, in der Kirche.
Nach einem Gebet zum Frieden und dem Vater unser folgte ein Flashmob und schon wieder trauten sich ganz viele und tanzten in der Kirche einfach mit.
Nachdem zusammen mit der Band “We are the Champions” gesungen wurde, gingen alle, durch den Segen gestärkt mit viel Mut in die neue Woche. Beim Rausgehen konnten die Rhythmusinstrumente mitgenommen werden und “Trau-dich-Boxen” mit überraschendem Inhalt ausprobiert werden.