Dragons unterstützen Spendenaktion für krebskranke Kinder

442

Die Gießen Golden Dragons und ihr Maskottchen Drago waren heute zu Gast auf der Kinderkrebsstation Peiper des Universitätsklinikums Gießen. Zum einen wollten die Dragons den schwerkranken Kindern eine Freude bereiten und zum anderen die Spendenaktion „Crucial Catch“ des Elternvereins für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen e.V. unterstützen. Ins Leben gerufen wurde diese Spendenaktion von Footballfan Thomas Geck, der als Vater selbst betroffen ist – seine vierjährige Tochter ist an Leukämie erkrankt und wird derzeit auf der Station Peiper behandelt. Die Spendenaktion soll nicht nur Geld für die Arbeit des Elternvereins sammeln, sondern auch auf die Arbeit rund um die Krebsstation Peiper aufmerksam machen. Der Verein für krebskranke Kinder Gießen e.V. ist neben den Ärzten und dem Pflegepersonal ein ganz wichtiger Bestandteil der Behandlung auf der Station Peiper. Der Verein bezahlt zwei hauptamtliche Erzieher, die sich um die Kinder kümmern. Außerdem hat der Verein ein großes Spielzimmer und eine Elternküche eingerichtet. Auch gibt es eine Musiktherapeutin, ambulante Krankenschwestern und viele helfende Hände, die die Eltern der krebskranken Kinder unterstützen. In Kooperation mit den Dragons soll nun diese unschätzbar wichtige Arbeit gewürdigt und unterstützt werden.

Spendenaktion: https://www.gofundme.com/f/crucial-catch-spende-fur-krebskranke-kinderhttps://www.gofundme.com/f/crucial-catch-spende-fur-krebskranke-kinder