ZELDA sucht viel Ruhe

65

Zelda hat wohl schon ein bewegtes Leben hinter sich. Wie dieses wirklich begonnen hat, wissen wir nicht. Unsere Recherchen reichen nur einen Teil ihres Lebens zurück. Aber das reicht auch schon, um zu wissen, dass Zelda nun endlich zur Ruhe kommen sollte.

Aus einem rumänischen Tierheim wurde die hübsche Hündin in eine Familie nach Deutschland vermittelt. Doch dort war sie mit der neuen Situation überfordert und die Familie mit Zelda. So entlief die Hündin und wurde glücklicherweise von einem Tiersicherungsdienst eingefangen. Die Familie gestand sich ein, dass sie wohl nicht die richtige Familie für Zelda ist, der Verein, der sie vermittelt hatte, konnte sie nicht zurück nehmen und so landete sie bei uns.

Zelda ist eine sehr freundliche Hündin. Kraulen und Kuscheln steht bei ihr ganz oben auf der Liste ihrer Lieblingssachen. Was aber nicht ganz oben steht, sind die Umweltgeräusche, die ihr beim Spazieren gehen begegnen. Die Rute komplett unter den Bauch gezogen, bewegt sie sich vorsichtig an der Leine draußen. Sie ist zwar nicht panisch, aber alles andere als entspannt. Wir arbeiten mit ihr Schritt für Schritt daran, sind uns aber sicher, dass sie bald merkt, dass ihr nichts passiert.

Ein Leben in der belebten Innenstadt wäre für Zelda aber sicherlich nichts. Sie sucht Menschen, die ihr mit Ruhe und Geduld die Welt draußen zeigen, ohne sie zu überfordern. Da sich Zelda sehr eng an ihre Bezugspersonen bindet, wird dies sicher dabei gut helfen.

Stammdaten: Labrador, geb.: 31.08.2014, Hündin, kastriert.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.

Mitgliedsverein DEUTSCHER TIERSCHUTZBUND e.V.

Vixröder Straße 16

35396 Gießen

Telefon: 0641/5 22 51

E-Mail: info@tsv-giessen.de

http://www.tsv-giessen.de

http://www.facebook.com

http://www.instagram.com