Deutsch-Russischer Chor „Harmonie“ wünscht sich neue Mitglieder

116

Der Chor „Harmonie“ wurde von Rudolf Felde in der Musik- und Kunstschule Grünberg vor acht Jahren ins Leben gerufen. Schnell fanden sich 22 Sänger/innen, die seitdem wöchentlich proben. In zusätzlichen Proben werden die Sänger/innen in kleinen Gruppen ausgebildet. Instrumentalisten an Balalaika und Akkordeon begleiten den Chor zu vielen Konzerten. Als Perkussionsinstrument  werden Löffel, die überwiegend  in der Volksmusik und zur Tanzbegleitung verwendet werden, gespielt.

Der Chor tritt zu verschieden öffentlichen Veranstaltungen im Landkreis auf. Jedes Jahr werden Adventsnachmittage in verschiedenen sozialen Einrichtungen und Kirchen gestaltet. Gesellige Chortreffen mit befreundeten Chören finden regelmäßig statt.

Im Hinblick auf das bevorstehende 10-jährige Jubiläum wünscht sich der Chor weitere Mitglieder zur Verstärkung.

Chorproben finden am Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr im Haus M der Theo-Koch-Schule Grünberg statt. Alle Infos auch unter www.musikschule-gruenberg.de oder Telefon 0 64 01-21 07 345

Musik- und Kunstschule Grünberg e. V.
Wir haben uns darauf spezialisiert, die in jedem verborgene Musikalität zu entdecken und zu fördern. Infos unter 06401-21 07 345 oder www.musikschule-gruenberg.de