Kettensägenkunst in der Schloßgasse

81

Kunst in Licher Scheunen ist für die kommende Veranstaltung schon ganz handfest aktiv. Der Elan des Vereins hat sich am Freitagnachmittag wieder gezeigt, als der schwere Eichenstamm im Apothekengarten in der Schloßgasse umgesetzt wurde. Mit Unterstützung von starken Hydraulikgabeln konnte der Stamm an seinen richtigen Platz gehoben werden. „Es ist wirklich klasse und ermutigend, dass der Verein soviel Unterstützung erfährt“ erklärt Vereinsmitglied Josef Meindl, der mit Kraft und Geschick diese Aktion geplant und durchgeführt hat.

Benedetta von Collenberg, eine bekannte Bildhauerin, wird mit ihren Kettensägen während der Veranstaltung „Kunst in Licher Scheunen“, am 9. Und 10. September den Stamm zu einer Skulptur bearbeiten. Man darf gespannt sein, was hier entsteht.

Besucher sind herzlich eingeladen zuzuschauen und mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

 

KuLis e.V.
Kunst in Licher Scheunen: Immer am 2. Wochenende im September verwandeln sich Scheunen und andere Orte in Lich zu Galerien für Kunst und Kunsthandwerk. www.kulis-ev.de