„Füchse“ feiern Feuerwehrfest am ersten September-Wochenende

318

ROCKnacht, Blasmusik und Familiennachmittag 1.-3. September in Fellingshausen

Biebertal.  Das Wochenende 1.-3. September steht im Dünsbergdorf Fellingshausen ganz im Zeichen des 90-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr. Zusammen mit einem Organisations-Team hat der Vereinsvorstand um seine Vorsitzenden Katharina Muhly und Jan Failing dieses Fest seit Wochen vorbereitet und ist nunmehr guter Dinge, dass das geplante Programm innerörtlich bei den „Füchsen“ (so nennt man scherzhaft die Fellingshäuser) und in der Großgemeinde Biebertal sowie in der Region gut aufgenommen wird. Ein Indiz dafür im Vorfeld ist die dankend in Anspruch genommene vielschichtige Unterstützung durch Vereinsmitglieder und Bevölkerung. Schauplatz ist das Festzelt am Feuerwehrgerätehaus in der Industriestraße.

ROCKnacht-Revival am Freitag
Denn dieses Programm kann sich sehen lassen: Den Verantwortlichen ist es gelungen, zum Jubiläums-Aufgalopp am Freitag (1.9.) ab 20 Uhr die in der Umgebung bekannte „ROCKnacht Fellingshausen“ noch einmal aufleben zu lassen. Die Protagonisten dieses events, allen voran die beiden DJs Heiko (Mattern) und Olli (Reeh) sowie Gerold Rentrop, hatten am 22. November 2019 die 12-jährige ROCKnacht-Reihe beendet, damals mit einem „Vielleicht-sehen-wir-uns-irgendwann-mal-wieder“ an über 300 Fans freilich ein späteres Revival nicht völlig ausgeschlossen. Mit dem aktuellen Versprechen „Einmal geht noch!“ werden die DJs jenseits von Streaming, Bluetooth und Cloud ausnahmslos ROCK pur der letzten fünf Jahrzehnte von der guten alten CD präsentieren und damit sicherlich den Geschmack gleich mehrerer Altersgruppen treffen.

Schau-Löschübung, Blasmusik, Frühschoppen und Familienfest
Der Samstag als „Jubiläumstag Nr. 2“ beginnt um 16 Uhr mit einer Schau-Löschübung auf dem Parkplatz vor dem Friedhof. Dabei wird es spannend, denn die Einsatzkräfte der neuen Feuerwehr „Biebertal Mitte“ unter Wehrführer Herbert Kirch simulieren u.a. einen Zimmerbrand, der gelöscht werden muss und auch wird. Bei den Löscharbeiten wird bewusst die Geschwindigkeit etwas reduziert, um den Zuschauern die einzelnen Techniken und Handgriffe sichtbarer zu machen.
Wenig später ab 19 Uhr öffnet sich das Festzelt für die Besucher, die es mit stimmungsvoller Musik, Tanz, Feiern und guter Laune halten: Die Original Münchholzhäuser Blasmusik (MBK) mit ihrem breiten Repertoire aus traditionellen Titeln und Schlager-Hits wird ab 20 Uhr dafür sorgen, dass der Abend zu einem wirklich musikalischen und kurzweiligen Erlebnis wird.
Am Sonntag als dritten und letzten Jubiläumstag lädt der Feuerwehrverein ab 11 Uhr zum traditionellen Frühschoppen mit den weit über die heimische Region bekannten „Original Biebertaler Musikanten“ ein. Das Orchester mit seiner variantenreichen musikalischen Bandbreite wird auch die Nachmittagsgäste begleiten, wenn der Frühschoppen mit einem Familienfest kombiniert wird: Kaffee u. Kuchen, Kinder-Hüpfburg, Feuerwehr-Fotobox, Kinder-Olympiade, Bingo-Spiel und eine Feuerwehr-Ausstellung stehen auf dem Programm, wobei natürlich das Außengelände mit einbezogen wird. Dort ist – wie auch an den vorhergehenden Festtagen – ein Weinstand mit zusätzlichen Sitzmöglichkeiten platziert.Weitere Infos zum Fest auf der eigens kreierten Jubiläums-Homepage unter www.90jahrefeuerwehrfellingshausen.de.