Erfolgreiches Sommerfest des Vereins Katzenreich e.V.

117
Das Babyhaus
Die Besucher können kommen
Die Preise für die Tombola
Uta Eichler von der Thalia Buchhandlung war auch wieder mit einem Stand vertreten
Andrea Hupke de Palacio, war auch wieder präsent mit ihrer Katzenmalerei

Die kleinen Kunstwerke
Frau Hausner und Frau Müller-Kreutz sorgten für das leibliche Wohl
Es gab süßes ………
……und herzhaftes
Es wird immer voller
Auch die Tische im Hof waren gut besetzt
Unsere Vereinstierärztin rechts, Frau Gartenbach war auch da.
Hallo Babys wo seid ihr ?
Immer wieder gern besucht, die Plätze im Garten
Zwei Vorstandmittglieder, Irmtraut Gottschald und Ilona Kreiling die sehr zufrieden sind mit dem erfolgreichen Sommerfest ohne Regen.

Petrus muss wirklich ein Katzenfreund sein, nach Regen am Sonntagvormittag klarte es pünktlich am Mittag auf, und das Sommerfest von Katzenreich e.V.  konnte bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen stattfinden. Wie in jedem Jahr fanden sich wieder viele Katzenfreunde von nah und fern im Katzenreich ein, so dass ein reges Treiben auf dem Veranstaltungsgelände herrschte.  Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen oder herzhaften Snacks sorgten für Kurzweil. Auch Beratung durch Vereinsmitglieder über Katzenhaltung oder zu vermittelnden Katzen durften nicht fehlen.  Unter den Gästen waren wieder viele Katzenbesitzer, die eine oder zwei Samtpfoten aus dem Katzenreich adoptiert haben und stolz Fotos ihrer Lieblinge präsentierten.

Auf großes Interesse stieß wie auch in den vergangenen Jahren die Vorstellung der neuesten Katzenliteratur und –kalender durch Frau Uta Eichler, zur Verfügung gestellt von der Thalia Buchhandlung in Gießen. Jede Menge ‚kätzische‘ Artikel, wie Baumwolltaschen, Bilder, Dekosteine, Katzenbettchen, Figuren, und vieles mehr konnten erworben werden. Wieder mit dabei war auch die Malerin Andrea Hupke de Palacio, die ihre Zeichnungen und Aquarelle von Katzen präsentierte und damit viele Katzenfreunde ansprach, so dass auch hier das ein oder andere Stück einen neuen Besitzer fand.

Eine Tombola, bei der jedes zweite Los einen Gewinn versprach, fand großen Zuspruch, denn es gab tolle Preise zu gewinnen, wie hochwertige Kratzmöbel der Firma Cat On, Katzenbettchen, ausgefallene Gutscheine wie zum Beispiel ein Fotoshooting als erster Preis von Carmen Gerlach, einen Töpferkurs und vieles mehr.

Ein großer Anziehungspunkt wie in jedem Jahr war natürlich wieder das Babyhaus mit den quirligen Katzenbabys, die zu gerne beim Spielen beobachtet werden. Alles in allem ein wunderschöner und erfolgreicher Tag für alle Katzenfreunde und den Verein. Katzenreich e.V. bedankt sich bei allen Sponsoren und Spendern, Besuchern und Helfern, die zum guten Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben, unter anderem der Firma D & D Montageservice aus Heuchelheim, der Firma Cat On aus Berlin, Töpfertreff Dutenhofen. Der Erlös des Sommerfestes wird für laufende und noch bevorstehende Katzenkastrationsaktionen verwendet.

http://www.katzenreich.net

Irmtraut Gottschald
Seit 2012 bin ich im Vorstand vom Katzenschutzverein, Katzenreich e.V. ehrenamtlich tätig. Meine Hobbys sind natürlich Katzen und fotografieren, am liebsten in der Natur.