Hungener Badmintonjugend startet mit fünf Mannschaften in die Saison 2023/2024

190

Novum für den Hungen Badmintonverein. Das breite Trainingsangebot für Kinder und Jugendliche zahlt sich aus. Der Verein meldet für die kommende Saison eine Jugend- und eine Schülermannschaft (6er; 2 Mädchen/4 Jungs). Auch jeweils ein U19, U15 und U13 Miniteam (4er; geschlechtsunabhängig) werden am Spielbetrieb teilnehmen. Das Training ist bereits ab vier Jahren möglich.

Sehr erfreut zeigen sich die Schäferstädter darüber, für die  kommende Badmintonsaison fünf Jugendteams melden zu können. Vorfreude auf die kommende Saison herrscht bei Kinder, Jugendlichen und Trainern gleichermaßen, sich mit der Konkurrenz aus Gießen, Wetzlar, Dillenburg, Marburg, Erda, Stadtallendorf und Nieder-Mörlen zu messen. Der Bv Hungen e.V. ist sehr froh, dass sich das große Engagement der Trainerin, sowie die Ausweitung des Trainingsangebots in einer derart steigenden Anzahl Badminton spielender Kinder und Jugendlicher ausdrückt. Caroline Krüger-Beyer, Trainerin und langjährige Spielerin des Bv Hungen, bietet freitags um 15:30 Uhr ein gut besuchtes Kindertraining von 4 – 7 Jahren an. Eine Stunde später dürfen die Schüler (8 – 12 Jahre) trainieren. Das Jugendtraining folgt im Anschluss von 18:00 bis 19:30 Uhr. Durch die aufeinander folgenden Trainingszeiten bietet sich den Spielerinnen und Spielern, je nach badmintonspezifischer Entwicklung, ein besserer Übergang in das nächsthöhere Training. Zusätzlich findet montags um 15:30 Uhr ein zweistündiges gemeinsames Training der Jugend statt. Einige Jugendliche nehmen bereits am Seniorentraining teil und werden in der zweiten Mannschaft Einsatzzeiten erhalten.

Dabei setzt der Verein auch nachhaltig auf die Ausbildung und Qualifizierung der Übungsleiter. Insgesamt drei C-Lizenzinhaber und zwei TRASSI (Trainerassistenten) des HBV sind im Verein aktiv. Weitere Trainer für alt und jung werden gesucht oder bei ihrer Ausbildung unterstützt. Ein weiterer Pfeiler der Jugendarbeit bildet das Badminton Nachmittagsangebot in der Gesamtschule Hungen, welches von Trainer und Jugendwart Jan Krüger angeboten wird. Zum neuen Schuljahr und der beginnenden Badmintonsaison möchte der Hungener Badmintonverein gerne weitere Kinder und Jugendliche ermutigen den Badmintonschläger mal in die Hand zu nehmen und mitzuspielen. Anfänger können gerne zum Schnuppern vorbeikommen oder sich beim Verein melden.

Kontakt zu dem Verein bekommen Sie über Jugendleiter Jan Krüger (jfk79@web.de) oder über die Homepage bv-hungen.de