“Pohlheim macht auf”,zum zweiten Mal, eine “heiße” Veranstaltung

665
Lagerfeuerromantik beim Konzert für "Herz und Seele" mit Ed Westerdale und Eva Saarbourg

Pohlheim – Zur zweiten „Pohlheim macht auf“ (PMA) Veranstaltung hatte das Organisationsteam (Orga) am Wochenende in die Stadtteile Garbenteich und Holzheim eingeladen. Witterungsbedingt entwickelte sich PMA diesmal zu einer echt “heißen” Veranstaltung.

In Garbenteich wurden nur am Samstag zu zwei Veranstaltungen eingeladen. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in Garbenteich demonstrierten die „Raben Odins e.V.“ die Kunst des „Doppelaxtwerfens“.

Mit viel Schwung fliegt die Axt in Richtung Zielscheibe
Schwungvoll Axt werfen macht auch Frauen Spaß

Über einhundert Besucher liesen sich Grundlagen des Axtwerfens beibringen und warfen dann die Axt zu ihrer eigenen Überraschung zum Teil genau in die Mitte der Zielscheibe.

Am Nachmittag begann die „Benefiz Summerparty im Mallorcastyle“ im Garten von Yannic Peter Becker.

Benefizparty im Garten von Yannic Peter Becker in Garbenteich
Gastgeber Yannic Peter Becker mit seinem Schnaps-Taxi auf Rollatorbasis

 

Der Erlös der Gartenparty bleibt in Pohlheim. Yannic Peter Becker selbst war kreativ und versorgte mit einem zum „Schnaps-Taxi“ umgebauten Rollator die Gäste mit hochprozentigen Getränken und bat dabei im Gegenzug um ähnlich „hochprozentige Spenden“ für seine Benefizaktionen.

Im Stadtteil Holzheim wurde sowohl am Samstag als auch Sonntag Abwechslung mit vielen interessanten Angeboten realisiert. Eröffnung wurde schon am Freitagabend im Haus der Evangelischen Gemeinschaft mit dem Sänger „Jonnes“ gefeiert.

Eröffnungskonzert mit dem Sänger “Jonnes” in Holzheim
Viele Zuhörer besuchten das Konzert mit “Jonnes” im Haus der “Evangelischen Gemeinschaft” am Freitagabend in Holzheim

Gut besucht war das Konzert und die Besucher freuten sich über die Lieder und Texte, die Jonnes aus seinem Repertoire vortrug. Für seine großartige Musik bekam „Jonnes“ viel Applaus.

Schon am Samstag lockten die „Motorradfreunde Pohlheim“ die Besucher in den Riedenweg. Den Höhepunkt bei den Motorradfreunden erlebten die Gäste am Abend als Eva Saarbourg als Sängerin mit Gitarre und in Begleitung von Ed Westerdale mit Gesang, Gitarre oder Geige solo oder im Duett Lieder sangen.

Gute Unterhaltung mit dem “Musikzug Holzheim” bei den Motorradfreunden in Holzheim im Riedenweg
Einen besonderen Sound hörten die Besucher wenn der “Harley-Sound” aus den dicken Auspuffrohren der Motorräder ertklang

Sonntagnachmittag sorgte der “Musikzug Holzheim” für gute Unterhaltung im Riedenweg bei den Motorradfreunden.

Die „Gut Zeit GmbH – Gesundheits- und Lebensbetreuung“ hatte kulinarische Angebote vom Burger bis zur Kuchenauswahl in der ehemaligen Sportheimgaststätte am Holzheimer Sportplatz.

“Männergesangverein Watzenborn” unter Leitung von Peter Schmidt begeisterten ihre Zuhörer in Holzheim
Lagerfeuerromantik beim Konzert für “Herz und Seele” mit Ed Westerdale und Eva Saarbourg bei den Motarradfreunden in Holzheim

Dort sang am Samstag der “Männergesangverein Watzenborn-Steinberg” unter Leitung von Peter Schmidt am Nachmittag vor zahlreichen Besuchern. Der großartige Gesang des Männerchores wurde mit viel Applaus belohnt.

Die Evangelische Kirche öffnete am Samstag für Gäste den Zugang in den Kirchturm. Die Glocken beeindruckten durch ihre respektable Größe und Klang.

Blick aus dem Kirchturm der Evangelischen Kirche über Holzheim
Drei Glocken im Holzheimer Kirchturm
Hunderte Orgelpfeifen sind im geschlossenen Orgelgehäuse sonst nie zu sehen
Waldemar Mosebach hatte das Orgelgehäuse geöffnet und erklärte den Besuchern technische Details der Orgel

 

Waldemar Mosebach zeigte und erklärte anschließend den Besuchern das Innenleben der Kirchenorgel mit fast tausend Orgelpfeifen und verschiedenen Registern.

Im Hof und Scheune der Familie Schwellnuss in der Eichstraße wurde ein vielfältiges künstlerisches und kulinarisches Angebot serviert.

Würstchen und Chili con Carne wurden im Hof der Familie Schwellnus serviert
Viele Besucher kamen zur Weindegustation in die Scheune der Familie Schwellnus

Die Weindegustation Pfälzer Weine sorgte für ein volles Haus.

Sonntagmorgen war der ökumenische Gottesdienst im Holzheimer Schwimmbad ein Besuchermagnet. Pfarrer Mathias Bubel von der Evangelischen Kirchengemeinde, Pastoralreferentin Dr. Kerstin Rehberg-Schroth von der katholischen Kirche und Daniel Jung für die Evangelische Gemeinschaft wechselten sich in der Liturgie ab.

Kinder “fischten” während des Gottesdienstes im Planschbecken ähnlich der Fischer am See Genezareth
Daniel Jung, Pastoralreferentin Dr. Kerstin Rehberg-Schroth und Pfarrer Matthias Bubel (v.l.) wechselten sich in der Liturgie ab
Die Band “Strandgut” mit Dr. Michael Eckhardt, Daniel Engel, Daniela Jung und Hans-Joachim Grieg (v.l.)
Gesangverein “Harmonie Holzheim unter Leitung von Matthias Hampel

Musikalisch begleitete der Gesangverein „Harmonie Holzheim“ sowie die Band „Strandgut“ den Freiluftgottesdienst.

Ansonsten wurde an verschiedenen Verkaufsständen Waren angeboten, wie zum Beispiel selbstgemachte Marmeladen von „Susi“ aus Hausen sowie Wärmepumpen, Autos oder Staubsauger beworben und Informationsgespräche geführt.

Der Seniorenbeirat informierte neben einem Stand der renovierten Seniorenresidenz Pohlheim. Das Repair-Cafe-Pohlheim reparierte mit sachkundigem Personal Kleingeräte in der Kulturellen Mitte. Die Freiwillige Feuerwehr Holzheim stand mit Einsatzfahrzeugen und Informationsstand im Riedenweg und informierte Besucher über ihr Leistungsspektrum.

Die Freiwillige Feuerwehr Holzheim informierte über ihr Leistungsspektrum
Die Bethnarin Frauenunion servierte verschiedene Speisen nach Rezepten aus der Region Mesopotamien

Die Bethnahrin Frauen Union servierte Spezialitäten aus der Region Mesopotamien, die mit Gaumenfreude und intensivem Geschmack mundeten. Die Bethnahrin Frauen Union ist ein Baustein des Netzwerkes aller Frauen, die aufgebrochen sind, eine gleichberechtigte und demokratische Gesellschaft zu bewirken.

Susis Gaumenfreuden, regionale Produkte aus Pohlheim Hausen
Carmen Gäth “Blitz und Ton” mit Fotos von Holzheimer und regionalen Motiven

Carmen Gäth firmiert unter dem Label „Blitz und Ton“ zeigte in ihrer Ausstellung künstlerisch gestaltete Fotos mit regionalem Bezug und schönen Motiven aus Holzheim und Umgebung.

Den Abschluss von „Pohlheim Macht auf“   präsentierte Thorsten Häuser in der evangelischen Kirche, der bei seinem Konzert Pop und Rocksongs mit Piano und Stimme interpretierte, die er mit kleinen Anekdoten über Liebe und Leben umrahmte.