Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt

1073
Luftbild vom Maislabyrinth Lich-Eberstadt 2023

Maislabyrinth Lich-Eberstadt


Das Maislabyrinth Lich-Eberstadt öffnet zum 11. Mal seine verschlungenen Pfade zum Verirren. Ein naturverbundener biologisch abbaubarer Freizeitspaß für die ganze Familie.
Am Eröffnungswochenende 15. und 16. Juli ab jeweils 10.00Uhr möchte Familie Weisel dies feiern. Am Sonntag wird es eine offizielle Eröffnung mit Ehrengästen geben, zudem sorgt das Blasorchester Eberstadt für die musikalische Umrahmung und für die Kinder tritt Clown Ichmael auf.

Das Eberstädter Labyrinth ist das größte in ganz Hessen; mit einer Gesamtfläche von 40.000 Quadratmetern und insgesamt 2,8 Kilometer langen Wegen.

Im Zentrum des Maisfeldes befindet sich ein fünf Meter hoher Aussichtsturm, von dem man einen 120 km weiten Blick bis zum Vogelsberg und zum Taunus hat.

Zum dritten Mal hat Familie Weisel am Labyrinth einen Blühstreifen für heimische Insekten zum Erhalt der Artenvielfalt angelegt. So leistet Familie Weisel einen aktiven Beitrag zum Schutz der Natur und schafft Lebensraum und Nahrung für Bienen und andere Insekten.

Und das spiegelt sich auch im diesjährigen Labyrinth-Muster wider: 2 große Sonnenblumen

Es erwarten Sie viele Aktivitäten rund um das Maislabyrinth:

Seilbahn + 2 Maisbäder + großer Abenteuerspielplatz + Strohhüpfburg + 4 Wasserkissen zum Entspannen + Panoramablick über 120 km + Infotafeln und Quiz + Essen und Trinken – Kaffee und Kuchen – Görlach Eis + an allen Wochenenden: Holzspielzeug

Alle, die länger auf den verschlungenen Pfaden wandeln, verlieren sich nicht, sondern begegnen im Zweifelsfall sich selbst.

So heißt es auch diese Saison wieder IRREN im MAIS auf dem Lindenhof in Lich-Eberstadt bei Familie Weisel.

Öffnungszeiten:

15.07. – 03.09.2023

mittwochs bis sonntags

10.00Uhr bis 19.00Uhr

 

06.09. – 01.10.2023

mittwochs – freitags

14.00Uhr – 18.00Uhr

samstags und sonntags

11.00Uhr – 18.00Uhr

 

Montag und Dienstag Ruhetag

Nähere Infos unter www.irren-im-mais.de

auf Instagram und Facebook.