Open Carré und Ausstellungen, Jazzkonzert und Malaktion, Wanderungen und Führungen Tage der Industriekultur Mittelhessen vom 30. Juni – 9. Juli 2023 im Gießener Land mit allen Sinnen erfahrbar

184
Das Heuchelheimer Rinn & Cloos Carré öffnet seine Türen am 30. Juni 2023 mit Handwerksvorführungen und Kunstausstellungen (Foto: Rinn & Cloos Carré)

Industrie und Kultur passen zusammen – das zeigt das vielfältige Angebot im Gießener Land bei den 3. Tagen der Industriekultur Mittelhessen vom 30. Juni – 9. Juli 2023 mit 20 Veranstaltungen in Grünberg und Biebertal, Wettenberg Gießen und Heuchelheim.

Gleich am ersten Tag am 30. Juni 2023 um 17 Uhr findet die Eröffnungsveranstaltung mit einem Industriekultur-Jazzkonzert mit dem Hannes Zerbe Jazz Orchester Berlin im Grünberger Brunnental in Kooperation mit der Stadt Grünberg und im Rahmen des Kultursommers Mittelhessen statt, bei dem auch der zehnjährige Geburtstag der Initiative Industriekultur Mittelhessen unter der Schirmherrschaft des Regierungspräsidenten Dr. Christoph Ullrich gefeiert wird.
Der mit dem Jazzpreis Berlin ausgezeichnete Komponist Hannes Zerbe hat mit seinem Jazz-Orchester die Faszination industrieller Prozesse und der dazu gehörigen Anlagen in Töne gegossen. Auf diese Weise entsteht ein musikalisches Gesamtkunstwerk. Zeitgleich öffnet sich am 30. Juni ab 17 Uhr das „Rinn & Cloos Carré“ in Heuchelheim nach 2021 erneut zum „Open Carré“ mit Handwerksvorführungen und Kunstausstellungen.

In den folgenden Tagen finden im Gießener Land Ausstellungen und Malaktionen, Wanderungen und Führungen statt, die zeigen, was für eine Bedeutung die Industriekultur in unserer Region hat. Doch auch der Blick über die Kreisgrenzen lohnt sich: Die Sonderzugfahrt der Eisenbahnfreunde Treysa macht Station am Gießener Bahnhof und in allen fünf Landkreisen öffnen sich Türen in Unternehmen oder Gebäude, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind – wie der TREA II: Am 2. Juli 2023 laden die Stadtwerke Gießen (SWG) von 11 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die zweite Thermische Reststoffbehandlungs- und Energieverwertungsanlage, kurz TREA II ein.

Auf der Website und der zugehörigen App finden sich sogar eine 75. Unternehmens-Geburtstagsfeier und ein Erzählcafé. „Entdecken Sie Ihre Region neu, mit einzigartigen Orten und Geschichten der Industriekultur als Anlass“, lädt Projektleiter Manuel Heinrich ein – das Regionalmanagement Mittelhessen hat die Koordination übernommen. „Die Industriekultur in Mittelhessen lebt – das kann man in diesen zehn Tagen spüren!“

Das komplette Programm, das laufend ergänzt wird, findet sich auf www.industriekultur-mittelhessen.de

Die Veranstaltungen im Gießener Land:

  • Freitag, 30. Juni 2023
    17:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung der 3. Tage der Industriekultur mit dem Hannes Zerbe Jazz Orchester Berlin im Grünberger Brunnental im Rahmen des des Kultursommers Mittelhessen
    17:00 Uhr „Open Carré“: Tag der offenen Tür des Rinn & Cloos Carré in Heuchelheim mit Handwerksvorführung und Kunstausstellung der Künstlerinnen & Künstler des Geländes
  • Samstag, 01. Juli 2023
    4:30 Uhr Sonderzugfahrt „Bodenseeexpress“ der Eisenbahnfreunde Treysa mit Halt in Gießen nach Lindau
    9:00 Uhr Ausstellung Grünberger „Wasserkunst“ im Brunnental seit 1419
    10:00 Uhr Malaktion für alle: Erinnerung – Dialog – Eisenerzbergbau im Vorderen Vogelsberg (Grünberg / Mücke)
    15:00 Uhr Führung: Grünberger „Wasserkunst“ seit 1419
    18:00 Uhr Sonderausstellung „Kleines Format VI“ in der Galerie im Unteren Hardthof in Gießen
  • Sonntag, 02. Juli 2023
    9.30 Uhr Geführte Wanderung: Bergbau am Südhang des Dünsbergs ab dem Keltentor in Biebertal
    ab 11.00 Uhr: Tag der offenen Tür: zweite Thermische Reststoffbehandlungs- und Energieverwertungsanlage, kurz TREA II
    13:00 Uhr Geführte Wanderung: Erinnerung – Dialog – Eisenerzbergbau im Vorderen Vogelsberg (Grünberg/Mücke)
    15:00 Uhr Sonderausstellung: „Kleines Format VI“ in der Galerie im Unteren Hardthof in Gießen
  • Mittwoch, 05. Juli 2023
    14:00 Uhr Geführte Wanderung: Erinnerung – Dialog – Eisenerzbergbau im Vorderen Vogelsberg (Grünberg/Mücke)
    17:00 Uhr Kurator*innenführung durch die Ausstellung „made in Hessen. Globale Industriegeschichten“ im Oberhessischen Museum Gießen
  • Donnerstag, 06. Juli 2023
    16:30 Uhr Führung „Aus Wald wird Holz – und aus Holz wird Kultur“ im Holz- und Technikmuseum Wettenberg
  • Freitag, 07. Juli 2023
    15:00 Uhr Sonderausstellung: „Kleines Format VI“ in der Galerie im Unteren Hardthof in Gießen
  • Samstag, 08. Juli 2023
    11:00 Uhr Sonderausstellung: „Kleines Format VI“ in der Galerie im Unteren Hardthof in Gießen
    11:00 Uhr 4. Keramik-Markt auf dem Unteren Hardthof in Gießen
  • Sonntag, 09. Juli 2023
    11:00 Uhr 4. Keramik-Markt auf dem Unteren Hardthof in Gießen
    11:00 Uhr Sonderausstellung: „Kleines Format VI“ in der Galerie im Unteren Hardthof in Gießen
    13:00 Uhr Geführte Wanderung: Erinnerung – Dialog – Eisenerzbergbau im Vorderen Vogelsberg (Grünberg/Mücke)
    15:00 Uhr Führung „Justus Liebig als Unternehmer und Industrieller“ im Liebig-Museum in Gießen