Böhmische Blasmusik auf dem Schiffenberg

138

– Jubiläums-Konzert der Fernwald Musikanten

Feinste Böhmische Blasmusik erklingt am kommenden Sonntag, 25. Juni, auf dem Schiffenberg. Im Rahmen des musikalischen Sommers gastieren die Fernwald Musikanten ab 14.00 Uhr auf dem Gießener Hausberg. Der Eintritt ist frei.

„Blasmusik die mach Freude …“ ist das Motto des Sonntags-Konzertes. Zu ihrem 35jährigen Jubiläum präsentiert sich die Gruppe im Rahmen einer kleinen Mittelhessen Tournee mit einem Konzert auch auf dem Schiffenberg. Kapellmeister Heinz-Herbert Walb hat dazu viele bekannte volkstümliche Stücke ausgesucht. Aber auch etliche Werke jüngerer Blasmusik-Komponisten sind am Sonntag zu hören.
Mit dabei ist auch das Duo Heinz-Herbert und die in Mittelhessen sehr bekannte Sängerin Nora.

Bei schönem Wetter werden die Freunde der volkstümlichen Klänge wohl wieder voll auf ihre Kosten kommen. Die Konzerte der Fernwald Musikanten gehören seit Jahren zu den beliebtesten Veranstaltungen der Schiffenberg-Musikreihe.

Seit nunmehr 35 Jahren erfreuen die Fernwald Musikanten im mittelhessischen Raum ihr Publikum. Inzwischen ist die Formation auf über 20 begeisterte Musiker angewachsen und zählt im Umkreis zu den bekanntesten Kapellen der böhmischen Blasmusik.