Jugendspieler der Giessen Golden Dragons für die Hessenauswahl

178

Der American Football Verband Hessen (AFVH) sichtet auch in diesem Jahr Jugendspieler für die Auswahlmannschaft “HessenPride”, die sich beim Jugendländerturnier am 21./22.10.23 in Berlin mit den Teams der anderen Landesverbände messen wird.

Nachdem im letzten Jahr der Abstieg aus Gruppe A in die schwächere Gruppe B erfolgte, ist das Ziel für dieses Jahr klar definiert: sofortiger Wiederaufstieg!

Jugendspieler aus den hessischen Vereinen stellen sich, auf Einladung des AFVH, dem Sichtungs- und Auswahlprozess durch die Coaches des Verbandes – über Tryouts, Trainingstage und -camps führt der Weg in den endgültigen Kader der besten 55 Jugendspieler, der den hessischen Football beim Jugendländerturnier 2023 repräsentieren wird.

Am Pfingstmontag fand in Wölfersheim ein HessenPride-Trainingstag im Rahmen der Leistungssportförderung statt, zu dem auch Spieler der Giessen Golden Dragons der Einladung gefolgt waren (von links nach rechts): Darnell Reinhardt (Running Back), Linus Pünsch (O-Liner), Clemens Hospes (Quarterback), Niklas Pfeiffer (Linebacker), Yaffily Trawalley (Wide Receiver), Benedikt Witteck (Wide Receiver) und Lutz Hauptvogel (Tight End).

Bereits am ersten Ferienwochenende im Juli erfolgt die nächste Leistungssportförderung als Trainigstag, zu dem – nach Evaluierung der Spielerdaten und Sichtung der Videos durch den Trainerstab des AFVH – hoffentlich wieder Einladungen an alle Dragons der letzten Runde ergehen!